Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

Feature

Tutorial: Vereinigen

7. Oktober 2009 |

Die Kombination oder Verschmelzung von Wörtern sorgt für interessante Schriftkreationen, die sehr schnell geschrieben sind und vielfach Verwendung finden. Auch zwischen einzelnen Buchstaben können Sie so eine Verbindung schaffen. Weiterlesen

Workshop: Grundfiguren

4. Oktober 2009 | 2

Alle Bildelemente lassen sich auf wenige Grundformen wie Rechteck, Ellipse oder Dreieck reduzieren. Sie können daher auch aufbauend auf diesen Grundfiguren zahlreiche Objekte gestalten. Wir bringen Photoshop etwas Geometrie bei. Weiterlesen

Tutorial: Zombie

29. September 2009 | 4

Zombies werden als ihrer Seele beraubte, willenlose Wesen bezeichnet. Zum Leben erweckt, verbreiten sie Angst und Schrecken, dabei wollen sie doch nur spielen – Baseball zum Beispiel, wie hier zu sehen. Ein eigenes Monster ist schnell gezüchtet. Weiterlesen

Tutorial: Unter Wasser

29. September 2009 | 3

Gehen Sie den Geheimnissen der See auf den Grund und entdecken Sie faszinierende Unterwasserwelten. Sollten Sie keine Tiere finden, können Sie trotzdem eine Menge entdecken, wie etwa ein komplett versunkenes Haus. Weiterlesen

Tutorial: Schattenriss

28. September 2009 |

Mit Scherenschnitt, Schattenriss und Silhouette gibt es viele Bezeichnungen für Fotos, die bei der Gegenlichtfotografie wegen des hohen Kontrastumfangs grafische Strukturen zeigen. Dieser Effekt kann mit zahlreichen Varianten simuliert werden Weiterlesen

Tutorial: Augenblick

25. September 2009 | 3

Das Sehorgan von Mensch und Tier ist kompliziert aufgebaut, kann aber mit Photoshop gestaltet werden, wenn Sie genügend Zeit und Können mitbringen. Schritt für Schritt erblickt ein kleines Kunstwerk das Licht der Welt und zeigt die Power von Photoshop. Weiterlesen

Workshop: Optische Täuschung

22. September 2009 |

Unser Auge lässt sich leicht in die Irre führen. Mit Farbillusionen, geometrischen Illusionen und Kontrastillusionen stehen uns wirksame Techniken zur Verfügung, die zumeist ganz einfach umzusetzen sind. Sehen und staunen lautet hier das Motto. Weiterlesen

Workshop: Farbsysteme – Teil 2

14. September 2009 | 1

Die Farblehre hat eine lange Geschichte. Nicht nur Leonardo da Vinci hat sich mit Farbe beschäftigt, sondern auch Newton und Goethe. Ein kurzer Abriss der Geschichte der Farbkreise soll zeigen, dass auch die Zusammenstellung von Farben evolutionär ist. Weiterlesen

Workshop: Farbsysteme – Teil 1

9. September 2009 | 1

Sie kennen RGB, CMYK und LAB, doch das diesen Farbsystemen eine recht lange Geschichte unterschiedlichster Ordnungen voraus gegangen ist und darin bekannte Namen wie Newton, da Vinci und Goethe vorkommen, die ihre eigenen Farblehren erdacht haben, wissen vermutlich die wenigsten Gestalter. Weiterlesen

Workshop: Kombinatorik

21. August 2009 | 3

Welche Anordnungen und Reihenfolgen von Bildelementen überhaupt möglich sind, erfasst die Kombinatorik, deren Methoden wie die Kombination, Repetition, Permutation oder die Variation zu ganz unterschiedlichen Ergebnissen führen, die rein mathematisch erstellt wurden. Eine Ordnung dank Formeln.

Kombinieren

Die Kombinatorik ist ein Teilgebiet der Mathematik, das sich mit der Suche nach der Anzahl möglicher Aufstellungen oder Selektionen von Objekten beschäftigt. In der Bildbearbeitung dient sie dem Auffinden von Varianten, besonders in der Logogestaltung. Weiterlesen

100+ Photoshop Tweets in my first Week

16. August 2009 | 11

Nach meiner ersten Woche bei Twitter bin ich doch etwas stolz auf mich: Über einhundert sehr nützliche Photoshop-, Lightroom und Webdesign-Tipps in nur sieben Tagen. An dieser Stelle möchte ich meine Twitterwoche 09.08. bis 15.08.2009 noch einmal als gesammelten Blogbeitrag präsentieren (wofür man übrigens über vier Stunden braucht, allein um die ganzen Screenshots zu erstellen, ect.).

Ich hoffe, mit diesem Beitrag noch weitere Follower zu gewinnen. Bei Interesse schaut euch einmal twitter.com/photoshopweblog an. Weiterlesen

Tutorial: Wasser und Wellen

7. August 2009 | 12

Im Sommer am Swimming-Pool: Ab ins Blaue und gleich Erfrischung pur. Kaum einer kann sich diesen Traum leisten, doch mit Photoshop gibt es einen Weg zum kostenlosen Badespaß. Dabei wird der Wolkenfilter eingesetzt, der als einer der wenigen Filter ein Zufallsprodukt erzeugt.

Wasseroberfläche

1. Von Wolken zu Wasser

Die Wasseroberfläche im Swimming-Pool fängt die Sonne in zahlreichen Spiegelungen und Reflektionen ein. Der Wolkenfilter bietet als einer der wenigen Zufallsgeneratoren den einfachsten Weg, um natürliche Strukturen zu erhalten. So auch hier. Mit einem Tastendruck auf den Buchstaben D werden die Vorder- und Hintergrundfarbe auf den Standard Schwarz und Weiß zurückgestellt.

Es steht dem Einsatz des Wolkenfilters nichts mehr im Wege. Weiterlesen