Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

ReDesign

Wie sieht es denn hier aus, werdet ihr euch vielleicht fragen. Das Photoshop-Weblog hat endlich ein eigenes WordPress-Theme erhalten. Dazu möchte ich einige Fragen beantworten.

 

1. Warum ein neues Design, das alte Theme war doch gut?
Klar war das nicht schlecht, doch das »Scary Little«-Theme steht nunmal unter einer freien Lizenz, weshalb jeder das gute Recht hat, sein Weblog mit diesem Design auszurüsten, wie etwa bei Frank Huber zu sehen. Das Photoshop-Weblog aber sollte endlich ein eigenes Gesicht bekommen.

 
2. Photoshop-Weblog Deutschland?
Gibt es dann auch ein Photoshop-Weblog Spanien oder ein Photoshop-Weblog Turkmenistan? Nein, natürlich nicht. Der Schriftzug ist nur ein Platzhalter. An dieser Stelle soll später ein Logo auftauchen, das im Rahmen eines Gewinnspiels von einem Leser erstellt wird. Im November kommt es also zum Wettbewerb »Gestalten Sie ein Logo für das Photoshop-Weblog«. Dann gibt es auch mehr Informationen. Nur soviel: Adobe wird den Hauptpreis beisteuern und der kann sich sehen lassen.

 
3. Was ist ein Backblog?
Der Backblog genannte Bereich bietet einen Blick hinter die Kulissen. Kommen neue Features dazu, wird an dieser Stelle ein erklärender Satz geschrieben.

 
4. Mediadaten? Kommt es jetzt zum Ausverkauf?
Nein, diese Seite wird nicht mit Werbung zugepflastert. Auf den einzelnen Seiten der Beiträge gibt es einen Bereich mit Google-Werbung, die dezent eingefügt wurde. Ausserdem stellen wir einen Bereich für einen Banner zur Verfügung. Da ich in den nächsten Monaten täglich mehr in dieses Weblog investieren möchte (Thema: selbsterstellte Inhalte), sollte der Zeit- und Arbeitsaufwand auch vergütet werden.

 
5. Was ist aus dem Galileo Sponsoring geworden?
Aus der Idee, an dieser Stelle öfters mal gesponserte Artikel zu präsentieren ist ein eigenes, grosses Projekt gewachsen, das ich in der nächsten Woche hier präsentieren werde. Diese geheimnisvolle Website ist so etwas wie der grosse Bruder des Photoshop-Weblogs. Seid gespannt!

 
Jetzt lautet meine Aufgabe, die Kinderkrankheiten dieses Themes zu beheben. Wer einen Fehler bemerkt, der schreibt einfach hier in den Kommentaren einen kleinen Hinweis. Dankeschön!

Comments

  1. Mike

    Mir will die gelbe Navileiste nicht recht gefallen. Ist natürlich geschmackssache und davon mal abgesehen finde ich das Theme sehr gelungen. Bin auf die weiteren Projekte gespannt und wünsche gutes Gelingen.

  2. Kann mich Mike nur anschliessen, der Navigationsbereich rechts mit der Linkfarbe der Kategorielinks ist echt Geschmackssache. Aber bekanntlicherweise zählt das Credo: „Content is the King“ und der stimmt!

  3. Ich ändere das gerne ab, wenn das Gelb zu krass ist. Was würdet ihr vorschlagen? Welche Farbe könnte passen? Screenshots bitte an@dirkmetzmacher.de ;-)

  4. Also mir will das neue Design auch nicht so recht gefallen. Das alte fand ich hervorragend. Vorallem auch sehr übersichtlich. Aber nunja vielleicht muss ich mich nur erst umgewöhnen.

  5. Mancu

    Ist aufjedenfall gewöhnungsbedürftigt. Kann mich mit dem gelb leider auch nicht anfreunden. Das alte Design wirkte einen Hauch professioneller. Allerdings zählt, wie Heiko meinte, der Inhalt und der ist ja nach wie vor Top! :)

  6. Keine Angst, dass ist die erste Version. Theme 0.5 könnte man sagen. Am „Gelb“ arbeite ich gerade. Nach und nach wird es dann schöner. (aber so oder so: ein eigenes Design muss her *g*) Warten wir Theme 2.0 ab!

  7. Simon

    Uhm… schade, ich mag das neue gesicht nicht sonderlich.
    zumindest müsste da links und rechts beim grauen farbverlauf mal dithering rein. und der gelbe verlauf wirkt leider „billig“. ich würde dort auf die blautöne im header zurückgreifen und den blog so komplett in den farben der photoshop-feder gestalten.

  8. @ Simon: Die Farben der Photoshop-Feder: Geniale Idee!!! Das probiere ich aus!

  9. Das alte Design hat mir besser gefallen…übersichtlich und passend :)

  10. Silk

    Ich finde es gut und wichtig das du hier ein eigenes Design umsetzt. Mit der Zeit wird es richtig schön werden, der Grundaufbau ist schonmal sehr gut. Und du gehst ja auf unsere Wünsche ein! *g*

  11. Kannst du das alte Design CSS zur Auswahl stellen? Dann kann man switchen, das wäre nett :)

  12. Ralf

    OK sorry aber ein paar Dinge stechen mir doch auch gleich ins Auge wo man drüber nachdenken kann …

    – Beiträge (Startseite) fände ich es besser wenn die einzelnen Artikel besser voneinander getrennt wären (z.B. linie, mehr abstand, …) außerdem fand ich im alten Blog die Datumszahl cool also wenn das wieder in irgendeiner art und weise rein könnte … so vor der Ãœberschrift?!

    – Die Google Anzeige bei jedem Beitrag finde ich zu überdimensioniert! (evtl. einfach nur Textlinks …)

    – ach und diese Feld Kommentar schreiben … wirkt leider auch etwas billig, gefiel mir das alte besser evtl. mehr abstand dazwischen an der schrift noch etwas drehen … ??

    ok und sonst kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen … aber wie gesagt, ist ja noch NICHT die Version 2.0 ;-)

  13. Nein, das passt nicht. Lieber gestalte ich ein eigenes Design solange um, bis es den meisten Lesern gefällt. ;-) Ich werde kein freies Theme mehr einsetzen. Gebt diesem Design eine Chance. Ich arbeite dran. Es wird sehr schön werden!

  14. Eins nach dem anderen…. So schnell kann ich das natürlich nicht umsetzen. Die Ideen sind sehr gut. Farben kann man ändern, Menüpunkte auch usw. Der Grundaufbau wird aber so bleiben. Aber immer her mit der Kritik. Ich weine auch gar nicht sooo laut…. ich will ja die Nachbarn nicht verschrecken *lach*

  15. Auf meiner ToDo-Liste:
    1. Farben der rechten Menü-Fläche ändern (ist gar nicht so einfach!)
    2. Artikel optisch trennen
    3. Datumszahl ähnlich Scary Little-Theme (da wird vermutlich ein kleines Icon als Grundlage herhalten)
    4. Google-Anzeige eine Nummer kleiner
    5. Kommentar-Bereich „pimpen“
    6. ….

  16. Also ich finde das neue Design gar nicht so schlecht. Lediglich den grauen Hintergrund würde ich noch etwas umfärben…
    Bei mir hier unter Linux ist das Design übrigens noch etwas verschoben. Das könnte sich zur Version 1.0 noch ändern ;-)
    http://www.philippfleck.de/div/photoshop_blog.png

  17. Wir werden uns das hier gemeinsam schon gemütlich einrichten ;-)

  18. Auf jeden Fall zu ändern ist der riesige Zeichenabstand beim Text!

  19. Kann das ein, dass diese Seite jetzt wesentlich schneller geladen ist?
    Auch sonst gefällt mir das neue Design ziehmlich gut. Bin allerdings auch auf das neue gelb gespannt.

  20. Bei dem Gelb bitte ich euch, mal einen Screenshot zu machen und vielleicht Farb-Alternativen an@dirkmetzmacher.de zu senden. Ein Blau sticht sich mit dem Kopfbereich und es muss hell genug sein, damit der Kontrast zu den Links passt.

    Die Seite wird übrigens schneller geladen, da die ganze Ajax-Spielerei weg ist ;-)

  21. Auf meiner ToDo-Liste:
    1. Farben der rechten Menü-Fläche ändern (ist gar nicht so einfach!)
    2. Artikel optisch trennen
    3. Datumszahl ähnlich Scary Little-Theme (da wird vermutlich ein kleines Icon als Grundlage herhalten)
    4. Google-Anzeige eine Nummer kleiner
    5. Kommentar-Bereich „pimpen“
    6. Zeichen- und Zeilenabstand anpassen

  22. Ich habe jetzt schon drei Screenshots bekommen. DANKESCHÖN! Es ist echt nicht leicht. Ich denke, der Verlauf muss weg bzw. stark abgeschwächt werden. Wir werden sehen *g*

  23. Sebastian

    Hey Hey,

    Erstmal: *Daumen nach oben streck*

    Nun gehts los :P

    Die Navi- Leiste in gelb is in meinen Augen auch zu krass gewählt.
    Wie wäre es mit einem weichen Orange?

    Die Ãœberschriften, mit dem grünen Hauch….
    Ist mir zu… zu weich :)

    Mach doch die Farbe kräftiger- bekommt die Überschrift an sich schon mehr Aussagekraft ( egal was drinne steht ) :)

    Super, echt! Entwickelt sich hier soweit wohl alles super *anderen Daumen auch nach oben streck*

  24. X-RAY-3

    mir hat das alte auch viel besser gefallen ;)

  25. Natürlich ist es schwer dem alten Theme gerecht zu werden, da dieses ein erprobtes und auch „verbreitetes“ zu sein scheint.
    Die Möglichkeit den neuen Skin an die Wünsche der User anzupassen ist meiner Meinung nach eine gute Idee.

    Mir selber gefallen die beiden Verläufe an den Außenseiten auch nicht sonderlich und das Gelb hat keinen wirklich guten Platz in der Navigation. Allgemein sieht das Menü viel zu einfach aus und könnte mehr gebrauchen.

    Die Gestaltung des Themes in den Farben, die sich im Header befinden und vielleicht aus den der PS-Feder ergeben halte ich ebenfalls für den richtigen Weg.

    Ich bin auf Weiteres gespannt!

  26. Simon

    Aus dem Grün solltest du noch mehr machen. Nicht flächig, aber eben fine-arts. die verzierungen… das grün ist genial. und vielleicht gepaart mit schwarz (#000 kein grau) übergenial :)

  27. Kleiner Error: Firefox 1.5 Mac: der gelbe Balken ragt zu weit nach rechts hinaus. Liegt an falschem Schriftgrad bzw. vermutlich so nem EM Zeugs. Wenn ich den Schritfgrad mit Appel – runtersteze. passts. – Nur mal so.

  28. erster Eindruck: Genial, nicht mehr so trist grau und meschanisch wie das alte…

    google-Werbung… kann man sich wohl leider nicht mehr gegen wehren heutzutage, aber es sollte aufgepasst werden, dass nicht Werbe-Links mit Inhalten verwechselt werden können, sprich: Deutlich machen dass es WErbung is (Kasten Drum oder ähnlich)

    An sonsten, nur weiter so, es gefällt (mir auf jeden Fall)

  29. ..ach ja, und ich bekomm hier massenweise „500 Internal Server-Error“s zugeschickt…

  30. Ben

    Das mit dem ‚500….‘ geht mir leider genauso.

  31. washy

    aah meine augen! merk dir mal folgenden satz:
    „Hat der Grafiker nix drauf, macht er nen Verlauf.“

  32. Jonny

    500er hab ich auch.
    Grün aufer rechten Seite fänd ich toll. Oder wie bereits vorgeschlagen die PS-Feder ;)

  33. Sven Lennartz

    nun sind wir grad erst auf einen fast neuen server umgezogen… aber hier läuft noch ein zweites, fast neues blog mit eher wenig traffic. wie der teufel so will wurde es heute gediggt und der server leidet nun massiv unter dem berüchtigten digg-effekt. gegenmaßnahmen wurden natürlich eingeleitet, wp-cache ist auch im einsatz. aber das reicht alles nicht für einen störungsfreien betrieb. immerhin lebt der server noch. das photoshop-weblog ist nun der leidtragende.

  34. Danke Sven, dass habe ich auch schon versucht zu schreiben, bin aber nicht durch gekommen.

     
    Eine Farbe auf der rechten Seite hat sich als zu dominant erwiesen. Grün wäre zu Gelb noch die beste Alternative gewesen, ist aber nicht so dezent wie Grau. Diese Seite soll ja nicht von den Inhalten ablenken. Die Inhalte sind das Wichtigste, der Rest dient nur der Formgebung.

  35. Paul

    Mir gefällt die Navleiste besser, da sie nun endlich übersichtlich ist.
    Das alte Slashdotmenü war zuviel Schnickschnack! Auérdem funktionierte es nicht im IE einmandfrei.

    Den grauen Background finde ich zu aufstoßend und dunkel. Es kann ruhig auch ein schlichtes weiß sein.

    Anonsten freue ich mich natürlich auf ein neues Style. Und Änderungen wird es ja auch noch geben.

  36. Es ist eine langsame Evolution.

     
    Intern bin ich jetzt bei Version 0.6…. Version 1.0 sollte dann für die meisten Besucher akzeptierbar sein *ggg* Version 2.0 wird dann richtig schön, aber das dauert halt noch ein paar Tage…

  37. Erledigt:
    – Farben der rechten Menü-Fläche ändern (ist gar nicht so einfach!)

     
    ToDo:
    – Artikel optisch trennen
    – Datumszahl ähnlich Scary Little-Theme (da wird vermutlich ein kleines Icon als Grundlage herhalten)
    – Google-Anzeige eine Nummer kleiner
    – Kommentar-Bereich “pimpen”
    – Zeichen- und Zeilenabstand anpassen
    – Ãœberschriften kräftiger
    – Firefox, Safari und sonstige Browser noch einmal checken *gg*

  38. Jetzt sieht die Sidebar besser aus. Nur in der Einzelbeitragsansicht ist hier ein kleiner Versatz zur Headergrafik und zur Footergrafik.

  39. Ich fänd es cool, wenn die Suchleiste (unten) fixiert wäre, sodass man sie immer sieht. Verstanden?

    Da das Gelb jetzt weg ist bin ich mit dem neuem Design sehr zufrieden! Echt schick! ;)

  40. Paul

    hier wird immer irgendwas mit google Anzeigen kommentiert. Ich glaube ich muss mal mein Adblock deaktivieren. :)

    Bin zu neugierig!

  41. Hmm, kurzfristig dachte ich – oje schon wieder weg das Blog.
    Dem ist zum Glück nicht so.

    Ansonsten kann ich zum neuen Design nur gratulieren.
    Gefällt mir besser als das alte ist irgendwie „moderner/aktueller“.

  42. Ach ja: Der Google Ad-Block gefällt mir irgendwie nicht. Würde ich entweder durch einen klassischen Google-Banner ersetzten oder den Block erst nach dem ersten Absatz einblenden.

  43. Der Werbeblock sollte außerhalb des Contents stehen, da man ihn ja nicht mit den Inhalten in Verbindung bringen soll. An oberster Stelle steht der hier, weil das die größte Wirkung hat ;-) Man gewöhnt sich dran und scrollt auf dieser Seite eh schnell zu den Kommentaren als treuer Blogleser *g*

  44. Wally

    gestern schon hatte ich das hier bemerkt:
    http://www.photoshopweblog.de/
    habe mich schon gewundert, aber nun ist mir alles klar :)

  45. Wally

    j45: ja man kann sich dran gewöhnen, dass nennt man dann Ads Blindheit oder so, sollte also lieber ab und zu auch mal umgestellt werden. Am besten machen sich bei mir erfahrungsgemäß die Ads immer gleich nach den Beiträgen, da stören sie auch nicht groß. Hier würde in der rechten Sidebar ein Linkblog (120 x 90_4) sich noch gut machen.
    Beim Keyword Photoshop gibts nur leider nicht sehr viel, aber die Masse machts dann auch.
    Viel Spaß weiterhin

  46. Sobald das Design hier fertiggestellt ist, wird unter dieser Adresse ein Spiegel dieser Website entstehen! Die 1und1-Ausfälle und jetzt der Peak wegen eines Digg-Beitrag auf ein anderes Blog auf diesem Server zeigen, dass so ein Spiegel nicht die schlechteste Idee ist ;-)

  47. Wally

    Ja Dirk das ist wohl eine gute Idee mit dem Spiegel. Aber bist du auch sicher, dass es nicht von G. als Double Content gewertet wird?

    Naja, ich habe vernommen, wenn jedes Zeichen der beiden Seiten völlig gleich ist, dann wird es nicht als DC gewertet. Ähnlich wie bei den www. Seiten und ohne www Seiten. Bin mir aber nicht sicher.

  48. Mancu

    …ich hätte da nochn Vorschlag: Die Ãœberschriften stechen ziemlich heraus in diesem „neonartigen“ grün. Das könnte man vielleicht klassischer halten? Vielleicht in schwarz? Denn das grün sticht doch sehr ins Auge!

    Ansonsten Klasse Arbeit! Wenn ich bedenke das heut morgen (Freitag) um kurz vor 12 noch rechts die Navi in Gelb war … und und und…… ; … es geht voran! Respekt und weiter so! Und vorallem: Kein Stress machen! Das wird schon!!! ;)