Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

9 Kommentare

Aufklappbilder

Erinnert ihr euch noch an die Aufklappbücher aus Kindertagen? Eine Seite wurde aufgeschlagen und schon entstand eine ganze Landschaft in 3D. Auf basicthinking.de habe ich das folgende Video gesehen. Hierbei wird eine Software vorgestellt, die 2D-Fotos in 3D-Videos verwandelt. Das klappt schon jetzt erstaunlich gut und erinnert dabei stark an die schon angesprochenen Aufklappbücher.

Kommentare

  1. Johannes Bayer

    Nicht schlecht Herr Specht! Mal schauen, was da in 10 Jahren Entwicklung dann rauskommt!

  2. W…w…waaaaas????

    Wann kommt das „ich drehe die Tüte um 180 Grad“-Feature aus Staatsfeind Nr. 1?

  3. Das Beste an dem Ding sind wohl immer noch die Goldbergvarartionen, die da im Hintergrund dudeln.

  4. Mike

    wow, das ist beeindruckend.

  5. auch schon etwas älter ;)

  6. Maze

    …wasauchimer….
    WILL HABEN!^^

  7. X-RAY-3

    hat was von den „out of Bounds“ Bildern! Nicht schlecht, wirkt aber nur in bewegung oder?

  8. Microsoft entwickelt doch sowas ähnliches. Bei deren Software wird jedoch eine 3d-Welt aus mehreren Bildern hergestellt, die man sich z.B. aus dem Internet holen kann. Das sieht noch viel beeindruckender aus!

    http://labs.live.com/photosynth/blogs/

  9. Pfad zum Programm. Ist nur ein MB groß.
    Es muss aber auch eine MathLibary runtergeladen werden… die hat 100 MB.

    Download ist kostenlos:
    http://www.cs.cmu.edu/~dhoiem/projects/popup/index.html

Schreibe einen Kommentar