Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

81 Kommentare

ReDesign

Wie sieht es denn hier aus, werdet ihr euch vielleicht fragen. Das Photoshop-Weblog hat endlich ein eigenes WordPress-Theme erhalten. Dazu möchte ich einige Fragen beantworten.

 

1. Warum ein neues Design, das alte Theme war doch gut?
Klar war das nicht schlecht, doch das »Scary Little«-Theme steht nunmal unter einer freien Lizenz, weshalb jeder das gute Recht hat, sein Weblog mit diesem Design auszurüsten, wie etwa bei Frank Huber zu sehen. Das Photoshop-Weblog aber sollte endlich ein eigenes Gesicht bekommen.

 
2. Photoshop-Weblog Deutschland?
Gibt es dann auch ein Photoshop-Weblog Spanien oder ein Photoshop-Weblog Turkmenistan? Nein, natürlich nicht. Der Schriftzug ist nur ein Platzhalter. An dieser Stelle soll später ein Logo auftauchen, das im Rahmen eines Gewinnspiels von einem Leser erstellt wird. Im November kommt es also zum Wettbewerb »Gestalten Sie ein Logo für das Photoshop-Weblog«. Dann gibt es auch mehr Informationen. Nur soviel: Adobe wird den Hauptpreis beisteuern und der kann sich sehen lassen.

 
3. Was ist ein Backblog?
Der Backblog genannte Bereich bietet einen Blick hinter die Kulissen. Kommen neue Features dazu, wird an dieser Stelle ein erklärender Satz geschrieben.

 
4. Mediadaten? Kommt es jetzt zum Ausverkauf?
Nein, diese Seite wird nicht mit Werbung zugepflastert. Auf den einzelnen Seiten der Beiträge gibt es einen Bereich mit Google-Werbung, die dezent eingefügt wurde. Ausserdem stellen wir einen Bereich für einen Banner zur Verfügung. Da ich in den nächsten Monaten täglich mehr in dieses Weblog investieren möchte (Thema: selbsterstellte Inhalte), sollte der Zeit- und Arbeitsaufwand auch vergütet werden.

 
5. Was ist aus dem Galileo Sponsoring geworden?
Aus der Idee, an dieser Stelle öfters mal gesponserte Artikel zu präsentieren ist ein eigenes, grosses Projekt gewachsen, das ich in der nächsten Woche hier präsentieren werde. Diese geheimnisvolle Website ist so etwas wie der grosse Bruder des Photoshop-Weblogs. Seid gespannt!

 
Jetzt lautet meine Aufgabe, die Kinderkrankheiten dieses Themes zu beheben. Wer einen Fehler bemerkt, der schreibt einfach hier in den Kommentaren einen kleinen Hinweis. Dankeschön!