Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

17 Kommentare

Rubrik: Mysteriöse Startfehler

Dann und wann verweigert Photoshop den Dienst, stürzt ohne Grund bei einem Menübefehl ab oder überrascht gar mit fehlenden Menüpunkten. Oft ist eine Datei mit fehlerhaften Voreinstellungen schuld. Man sollte keine Zeit verschwenden und darüber nachdenken, warum diese beschädigt wurde. Verhindern kann man es kaum. Doch der Fehler ist schnell behoben, in dem folgende Datei gelöscht wird: Adobe Photoshop Cs2 Prefs.psp (oder eben Adobe Photoshop 7 Prefs.psp, je nach Version).

Ãœber die Suchfunktion des Betriebssystems wird die Datei schnell gefunden. Dabei ist es wichtig, unter XP auch versteckte Dateien in die Suche mit aufzunehmen. Die Datei wird mit dem nächsten Start von Photoshop neu erstellt. Abgespeichert werden darin eigene Farbverläufe, Muster, Werkzeugspitzen, Aktionen, Ebenenstile und weitere Elemente, die vom Anwender festgelegt werden. Ausnahmen gibt es auch hier, wenn diese Daten explizit abgespeichert wurden. Ist unklar, welche .psp für die genutzte Photoshop-Version verantwortlich ist, kann man auch einfach alle löschen. Ist der Fehler damit nicht behoben, sollten vor einer Neuinstallation sämtliche PS-Dateien in „Dokumente und Einstellungen“ entfernt werden, um den Fehler nicht in die Neuinstallation zu übertragen.

Kommentare

  1. Simon Schulz

    Klingt hilfreich … den Fehler hatte ich noch nie, werde mir aber einmal die Anleitung zur Behebung aufheben. :)

    Bis dann,
    Simon

  2. Danke für den Tipp! Genau der Fehler tritt bei mir öfter auf, mal schauen ob es was hilft.

  3. Dirk Metzmacher

    Ich hatte den Fehler, dass Photoshop gar nicht mehr starten wollte. Da ist man erst einmal geschockt (ist ja teuer genug, die Software, also sollte die auch funktionieren *g*). Ist also ein Tipp, ganz frisch aus dem Leben.

  4. Schömer

    Fehlende Menüpunkte tretten leider bei meiner neuen CS2-Version auf.
    Merci für den Tipp.

  5. Dagmar

    Hi Leute,
    leider stürzt mein Ps 7 nach der ketzten initalisierung ab,
    (farbprofile und farbpaletten).
    Leider finde ich unter win-suchen auch nicht die datei Prefs.psp was kann ich da noch machen oder wo suchen?
    Ich habe auch alle versteckten und unterordner mit eingegeben.Habt ihr nun einen rat?
    LG
    Dagmar

  6. Ich habe den Fehler, dass bei meiner englischen Version Photoshop immer bei „Reading Preferences“ hängen bleibt.
    Auch der obrige Tipp hilft bei mir nicht.
    Wenn ich diese Datei auch mal mit nem Editor öffne, so ist sie vollkommen leer.
    Könnte vllt. einer seine Datei ma uppen pls?
    Ich habe schließlich viel Geld für die Software bezahlt.

  7. Rene

    Die Einstellungen zu löschen ist generell eine gute Idee bei Programmen, die bocken… :)

  8. mediadesigner

    hallo leute,
    bin neu hier.
    also vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
    ich hatte bis vor kurzem ps cs2 englische version.
    lief auch alles bestens,bis eines tages das
    programm beim starten hängen blieb,oben in der menüleiste war dann ein weißer ordner zusehen auf den eine lupe zeigt.
    auf dem ordner sind auch noch für mich undefinierbare komische dinger…
    jedenfalls habe ich mir pscs2 neu besorgt und installiert,da tritt aber genau dasselbe problem wieder auf.
    nun erscheint wenigstens noch die werkzeugleiste,allerdings ohne werkzeuge.
    ich kann nichts machen,es läßt sich nichts öffnen oder dergleichen,pscs2 muß dann
    über den tab beendet werden worauf dann auch die meldung kommt das programm reagiert nicht.

    also bitte,was is da los?
    habe auch die entsprechende prefs -datei gelöscht ohne ergebnis.

    bin am verzweifeln und brauch das programm unbedingt…grüße

  9. Silvi

    Hallo,

    ich bin seit einigen Wochen am Verzweifeln mit meiner CS2 Version.

    Das Programm startet ganz normal, ich kann auch diverse Dinge tun, wie „Auf Updates prüfen usw“. Doch wehe ich versuche ein neues Bild zu erstellen oder eine vorhandene Grafik zu öffnen. Photoshop friert ein. irgendwann kommt „Keine Rückmeldung“ und ich kann das Programm nur noch beenden.

    Das löschen der prefs Datei hat leider auch nicht geholfen.

    Ich bin mit meinem Latein am Ende :-(
    Gibt es einen Debug Modus in PS ? An irgendwas muss es doch liegen das nix mehr geht.

    Viele Grüsse
    Silvi

  10. Hallo,
    habe das dringende Bedürfnis mich bei Euch zu bedanken.
    Mein nagelneues Photoshop CS3 ist bei „Voreinstellungen laden“ einfach hängengeblieben.
    Habe vor einer Stunde noch ganz normal gearbeitet!
    Da gefriert einen das Blut in den Adern, vorallen wenn der Kunde wartet. Habe die CS3.prefs Datei gelöscht, und schon funktioniert es wieder!
    freufreufreu

  11. monophob

    … ich habe das problem beim öffnen von bildern, wenn es (auch bei einer 1KB-Datei) bei 20 sekunden bleibt bin ich schon glücklich…
    geholfen hat bis jetzt immer nur die preferences bei programmstart zu löschen (jedesmal sozusagen), aber mal ehrlich, wer arbeitet mit cm und ohne lineale wenn er fürs web grafiken erstellt. sobald ich nur die kleinste änderung vornehme (wie zb Lineale anzeigen) schlafe ich wieder ein beim öffnen, schlimm dabei ist auch, das mir der WinExplorer dabei lahmgelegt ist bis das Bild in Photoshop geladen ist (vista home premium)…
    weiß da noch jemand rat?

  12. Leon

    Hallo,
    wir wollten uns CS3 zulegen. Ich habe es mir mal angesehen bei einer mir bekannten Firma. Allerdings hatten die sich darüber beschwert sehr viele Probleme zu haben. Besonders in Punkto Texte. Photoshop reagiert sehr langsam und stürzt oft ab wenn man texte bearbeiten oder erstellen will. Eventuell weil dort so viele Schriftarten im System installiert sind auf dem PC. Kennt jemand das Problem. Kann es wirklich daran liegen?

  13. Stephan

    Danke für den Trick, der hat mir sehr weitergeholfen!!!

    Funktioniert mit CS3.

    Ich bin sehr froh Photoshop nicht neu installieren zu müssen.

    DANKE :-)

  14. frank

    hallo dirk,

    vielen dank für den tipp.
    er wirkt auch 2013 noch und hat mich heute gerettet!!!

    gruß aus nürnberg
    frank

  15. Hallo Frank! Gerne!!

Schreibe einen Kommentar