Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

10 Kommentare

Fine Threshold

Der „Designer in Action“ hält ein neues PlugIn (Windows only) zum Download bereit:

„Mit dem Plug-In für Photoshop lassen sich Fotos und Grafiken in Schwarz-Weiß umsetzen. Durch den Schieberegler können unterschiedliche Ergebnisse erzielt werden, wobei die Ränder jeweils geglättet erscheinen.“

P.S. Hier ist noch der direkte Link zu Fine Threshold mit einigen Beispielen und weiteren kostenlosen PlugIns.

Kommentare

  1. Wo soll diese Datei abgelegt werden? Ich bin Photoshop Anfänger.
    Ich habe es versucht unter Photoshop CS2->Zusatzmodule->Adobe Photoshop Only->Filter.

    Ich habe Mac OS 10.4.4 mit Photoshop CS2.

    Danke.

  2. Ich hätte die Bilder mir genauer angucken sollen, es ist Windows. In FAQ auch erwähnt. Schade.

  3. Zusatzmodule -> Effekte

  4. Simon Schulz

    Ja, genau dort denke ich. :)

    Also ich schmeiss die bei mir immer darein. :p

  5. Joschi

    Sorry, aber ich kann mit den ganzen Plugins langsam nix mehr anfangen. Es gibt so viel unnötige Filter, die kein Mensch braucht. Die meisten sind ja eh schon in PS enthalten und keiner merkt es.

    Wenn die Leute mal wüssten, was man schon alleine mit der richtigen Bedienung von PS bzw. den Standard Filtern alles machen kann, dann würden sie sich so ein Unsinn sicherlich nicht downloaden.

    Es gibt sowieso schon viel zu viel „Filterdrücker“ unter den PS Usern…

  6. wie wahr wie wahr…

    solche plug-ins, wenn nicht schon als standartfunktion implementiert, sind ganz lustig zum rumspielen aber richtig arbeiten kann man damit ja nicht :P

  7. Dirk Metzmacher

    Oh, es gibt aber Ausnahmen auch im Freeware-Bereich!! Es stimmt nicht immer: Was nichts kostet, ist auch nichts! *g*

  8. Joschi

    Das sagt ja auch keiner!!! Es gibt genug gute Freeware Sachen, siehe Gimp, Pano Tools oder Exifer, auch wenn das jetzt keine Plugins sind. Es geht eigentlich nur darum, das Filter, welche ich sowieso schon in PS habe, nicht nochmal in „schlechter“ brauche.

    Es gibt aber durchaus das ein oder andere Plugin, was sich aus der breiten Masse hervorhebt, siehe KPT!!!

    LG Joschi

  9. Simon Schulz

    Sorry wenn ich euch das mal sage, aber Filter sind doch voellig legitim. Solange man damit richtig „umgehen“ kann .. ist es doch ok. Jedem das seine .. ich persoenlich bin total begeistert von Vertus Fluid Mask.

    Simon

  10. Joschi

    Schon klar, das Vertus Fluid Mask Plugin ist sicherlich nicht schlecht und es ist auch legitim, so was anzuwenden.

    Wenn man allerdings sämtliche Freistelltechniken in PS richtig beherscht – und da gibt es mehr als nur Zauberstab und Pfade – ist es wiederum unnötig.

    Jedem steht es natürlich frei, Plugins zu nutzen… :)

Schreibe einen Kommentar