Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

23 Kommentare

Steuersoftware

Hier lesen doch auch einige Einzelunternehmer mit. Was ist eurer Meinung nach die beste Steuersoftware für den kleinen Unternehmer. Bisher habe ich mich immer durch die Elster gequält (die haben schon Humor, die Software nach einem diebischen Vogel zu benennen), möchte jetzt aber etwas komfortabler arbeiten. Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

Update: Ich schwanke gerade zwischen Taxman und Steuer-Spar-Erklärung für Selbstständige. Taxman erscheint mir etwas schöner in der Menüführung, also nicht so trocken (wenn ihr versteht…), die Steuer-Spar-Erklärung kommt mir weitaus seriöser vor und scheint weniger Probleme bei der Übertragung zu zeigen.

Update 2: Ich habe mich nun für die Steuer-Spar-Erklärung entschieden. Testberichte, die Meinungen hier, die Amazon-Rezensionen und mein Bauchgefühl haben zur Entscheidungsfindung beigetragen. Übrigens soll die Standard-Version ohne „Plus“ oder „für Selbstständige“ die gleiche Software sein. Es fehlen nur weitere Informationen und Export-Optionen. Wer also bis zu 50,00 Euro sparen will und diese wenigen Extras verschmerzen kann, kann beruhigt die günstigste Version kaufen.

Kommentare

  1. Roman

    Kann Dir WISO EÜR & Kasse empfehlen…

  2. Chrisu

    Ich hatte T@X verwendet. War ganz ordentlich und hat immer seinen Dienst erledigt.
    Aber seit ich mich selbstständig gemacht habe, war meine beste Entscheidung eine Steuerberater damit zu beauftragen. Der kennt sich mit der Materie am Besten aus und weiß auch wie man Geld sparen kann.

    Ein Steuerberater ist sicher nicht ganz billig, aber alleine die Zeit und die Nerven die ich dadurch spare, ist mir das ganze wert ;-)

    Aber wenn du es selber machen möchtest, dann ist WISO oder T@X sicher nicht verkehrt.

  3. Tippgeber

    Also was Kleinunternehmen und damit verbundenen Steuern (Umsatzsteuer, Jahresumsatzsteuererklärung etc.) angeht bin ich mit Monkey-Office bisher ausserordentlich zufrieden. Die elektronische Übermittlung funzt auch direkt aus dem Programm heraus.

  4. Jo

    Kann Lexware Taxman 2010 empfehlen
    damit werkel ich auch rum. Nun das 2te Jahr in Folge.

  5. WISO Mein Büro – Klasse Programm um alle seine Rechnungen und Angebote zu schreiben, Einnahmen und Ausgaben zu erfassen und zum Schluss eine Steuererklärung daraus generieren zu lassen.

  6. Daniel

    Als Selbstständiger, wie aber auch privat kann ich von Steuer-Spar-Erklärung 2010 nur Gutes berichten. Sehr übersichtlich und Schritt für Schritt abzuarbeiten, mit Tipps und Validierung. Naja, und preistechnisch ist es auch ok! ^

  7. rxa

    lexware

  8. Andi

    Bieten diese ganzen Wiso Dinger so viel Mehrwert, gegenüber einer sauberen Aufheftung und Rechnungsverwaltung am Rechner und einmal im Monat Umsatzsteuervoranmeldung?

  9. Steuer-Spar-Erklärung fand ich auch recht gut.
    Aber jetzt seit meinem Umstieg auf OSX steh ich mit leeren Händen da.
    Vielleicht kann jemand auch eine Alternative fürn Mac vorschlagen?

  10. Da kann ich nicht viel zu sagen – aber Google spuckt genug Ergebnisse dazu aus. Eins wäre: siehe URL

  11. Jan

    Taxman 2010 ;)

  12. Gibt es da auch empfehlenswerte OpenSource?

  13. Ich würde was von Wiso nehmen. Ich nutze das Sparbuch für private Steuer, EÜR und Umsatzsteuer etc.

  14. Ich habe mir grade gestern die Steuerspar Erklärung gekauft. Natürlich kann ich die jetzt noch nicht wirklich bewerten, aber die Jungs haben sich mal Mühe bei der UI Optik gegeben was in dem Bereich ja leider keine Selbstverständlichkeit ist. Die Usability macht auch einen sehr guten Eindruck, außerdem gibts ne ganz ordentlich Importschnittstelle für CSV und einige andere Datenformate.

  15. Auch ich verwende seit einigen Jahren die Steuer-Spar-Erklärung von der Akademische Arbeitsgemeinschaft
    Bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit!

  16. Also ich fasse mal zusammen:

    3x WISO (EÜR & Kasse, Mein Büro, Sparbuch)
    1x T@X
    1x Monkey-Office
    3x Lexware Taxman
    4x Steuer-Spar-Erklärung

    Generell kann man wohl sagen, dass alle Programme ihre Pflicht erfüllen. Lieben Dank für die Empfehlungen. Ich schau dann mal!

  17. ben

    ich persönlich find collmex.de toll. richtig toll. alles online. buchhaltung, rechnungen, usw. nie wieder elster übermittlungen :)

  18. Taxman ist im Vergleich zur Steuersparerklärung erheblich trockener, mit weniger Tips versehen und schwieriger, finde ich. Dafür ist Taxman etwas günstiger..

    M.

  19. Quicken soll ganz gut sein!

  20. Ganz klar: Steuer-Spar-Erklärung!

  21. David

    Gute Entscheidung, hier auch +1 für die Steuer-Sparerklärung-Erklärung. Wunderbares Programm, ich bin hochzufrieden. Logisch aufgebaut, grafisch brauchbar, sinnvoller Output. Taxman dagegen rockt überhaupt nicht.

  22. Easy Cash&Tax als kostenlose Variante ist auch mal einen Blick wert. Zu mindestens besser als nur Elster zu betreiben…

  23. Sorry – Ich hatte die Updates nicht gelesen. Ich kam etwas verspätet aus dem RSS-Reader… ;)

Schreibe einen Kommentar