Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

74 Kommentare

Praktikant(in) gesucht

Das Redaktionsbüro Metzmacher sucht eine(n) Praktikanten(in). Standort des Arbeitsplatzes ist Günzburg (liegt genau zwischen Ulm und Augsburg). Starttermin ist der 01. September 2007. Das Praktikum hat eine Mindestdauer von 6 Monaten, die nach Absprache verlängert werden könnte. Mehr zu den Vor- und Nachteilen, den Aufgaben und dem gewünschten Profil…

Deine Aufgaben:
– Recherche
– Konzipieren und Schreiben von redaktionellen Inhalten (Tutorials!)
– Unterstützung im Webdesign (Grafiken erstellen, Content einpflegen)
– Betreuung von laufenden Kundenprojekten

Dein Profil:
– Gutes Sprachgefühl und Spaß am Texten
– Kenntnisse in Photoshop und Dreamweaver
– Hohe Affinität zum Medium Internet
– Sicherer Umgang mit HTML und CSS

Bei mir bist du richtig, wenn du:
– selbständig und eigenverantwortlich arbeiten möchtest
– Kreativität und hohe Eigeninitiative mitbringst

Vorteile:
– Zugriff auf alle aktuellen Bücher und DVDs der wichtigsten Verlage (Photoshop-Bibliothek)
– Kostenlose Besuche aller von mir organisierten Schulungen
– Kostenloser Eintritt zu Events zum Thema Photoshop (die ich ebenfalls besuche!)
– Fachzeitschriften en masse
– viel Kaffee, kalte Getränke und Snacks
– Schulungen verschiedenster Photoshop-Profis

Nachteile:
– Der Musikgeschmack im Büro wird vom Chef diktiert
– Die Arbeitszeit: von 9:00 bis 17:00 Uhr

Praktikumsart:
– Hochschul-, Aufbau- oder Weiterbildungspraktikum
– Vollzeitpraktikum
– Dauer: mind. 6 Monate

Deadline ist der 27.08.2007!

Bei Interesse sende deine ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Bild, Arbeitsproben und Referenzen) und deine Vorstellung einer angemessenen – also realistischen – Praktikumsvergütung per Post an

Dirk Metzmacher
Bildeichweg 11
89340 Leipheim

oder per Mail: an@dirkmetzmacher.de

Nachtrag: Ich suche den wahren Photoshop-Fan, der nichts anderes im Kopf hat ausser Tutorials nachzubauen und die Suche nach weiteren Quellen im Internet, um die gesammelten Workshops auch für die deutsche Photoshop-Version verständlich umzusetzen. Sie/Er sollte Weblogs lieben und keine Scheu vor der deutschen Sprache besitzen.

Die Praktikumsvergütung darf 300,00 Euro nicht übersteigen. Wer noch bedenken hat eine Bewerbung zu senden, da er mehr als 30 km entfernt wohnt wird vielleicht umdenken, da sich in diesem Fall die Arbeitszeit auf 9.30 bis 16.30 Uhr verkürzt, die lange Fahrtzeit somit nicht mehr ganz so relevant ist.

Nachtrag 2: Mittagessen, Getränke und Snacks werden natürlich gesponsert, Lehrmaterial (Bücher/DVDs) übrigens auch!