Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

74 Kommentare

Praktikant(in) gesucht

Das Redaktionsbüro Metzmacher sucht eine(n) Praktikanten(in). Standort des Arbeitsplatzes ist Günzburg (liegt genau zwischen Ulm und Augsburg). Starttermin ist der 01. September 2007. Das Praktikum hat eine Mindestdauer von 6 Monaten, die nach Absprache verlängert werden könnte. Mehr zu den Vor- und Nachteilen, den Aufgaben und dem gewünschten Profil…

Deine Aufgaben:
– Recherche
– Konzipieren und Schreiben von redaktionellen Inhalten (Tutorials!)
– Unterstützung im Webdesign (Grafiken erstellen, Content einpflegen)
– Betreuung von laufenden Kundenprojekten

Dein Profil:
– Gutes Sprachgefühl und Spaß am Texten
– Kenntnisse in Photoshop und Dreamweaver
– Hohe Affinität zum Medium Internet
– Sicherer Umgang mit HTML und CSS

Bei mir bist du richtig, wenn du:
– selbständig und eigenverantwortlich arbeiten möchtest
– Kreativität und hohe Eigeninitiative mitbringst

Vorteile:
– Zugriff auf alle aktuellen Bücher und DVDs der wichtigsten Verlage (Photoshop-Bibliothek)
– Kostenlose Besuche aller von mir organisierten Schulungen
– Kostenloser Eintritt zu Events zum Thema Photoshop (die ich ebenfalls besuche!)
– Fachzeitschriften en masse
– viel Kaffee, kalte Getränke und Snacks
– Schulungen verschiedenster Photoshop-Profis

Nachteile:
– Der Musikgeschmack im Büro wird vom Chef diktiert
– Die Arbeitszeit: von 9:00 bis 17:00 Uhr

Praktikumsart:
– Hochschul-, Aufbau- oder Weiterbildungspraktikum
– Vollzeitpraktikum
– Dauer: mind. 6 Monate

Deadline ist der 27.08.2007!

Bei Interesse sende deine ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Bild, Arbeitsproben und Referenzen) und deine Vorstellung einer angemessenen – also realistischen – Praktikumsvergütung per Post an

Dirk Metzmacher
Bildeichweg 11
89340 Leipheim

oder per Mail: an@dirkmetzmacher.de

Nachtrag: Ich suche den wahren Photoshop-Fan, der nichts anderes im Kopf hat ausser Tutorials nachzubauen und die Suche nach weiteren Quellen im Internet, um die gesammelten Workshops auch für die deutsche Photoshop-Version verständlich umzusetzen. Sie/Er sollte Weblogs lieben und keine Scheu vor der deutschen Sprache besitzen.

Die Praktikumsvergütung darf 300,00 Euro nicht übersteigen. Wer noch bedenken hat eine Bewerbung zu senden, da er mehr als 30 km entfernt wohnt wird vielleicht umdenken, da sich in diesem Fall die Arbeitszeit auf 9.30 bis 16.30 Uhr verkürzt, die lange Fahrtzeit somit nicht mehr ganz so relevant ist.

Nachtrag 2: Mittagessen, Getränke und Snacks werden natürlich gesponsert, Lehrmaterial (Bücher/DVDs) übrigens auch!

Kommentare

  1. Marco

    Schade komme aus Augsburg hätte auch zeit

    nur nicht die erfahrung :(

    aber cool sowas im blog zu bringen ^^

  2. @ Chris: Honorar + Reisekostenzuschlag + Zuschlag weil du nen Kerl bist ^^ :-P

  3. und wenn ich dir ne frau bringe ;)

  4. Menschenhandel ist nicht erlaubt,… obwohl… wie sind da die Gesetze in der Schweiz? ;-)

  5. Björn B.

    Da ist doch alles erlaubt, oder nicht. ;-)

    Außer natürlich schnell Auto fahren, dass wird gleich richtig teuer.

  6. ja wir dürfen tunen (vor allem roller), saufen, saugen, bisschen was rauchen und so… :) aber menschenhandel – kommt drauf an, wie man das interpretiert ;)

  7. PaulMexico

    Und das sind Comments zu ner Bewerbung „Menschhandel“ :D

  8. Moderner, ganz lieber Menschenhandel natürlich! ;-)

  9. PaulMexico

    Natürlich, ganz lieber Menschenhandel^^ daran hab ich doch nieeeee dran gezweifelt…
    Welche Peitschenstärke benutzt du?

  10. Oh, die 31er hat sich bewährt, aber die… hey… natürlich gaaaar keine!! Isch schwöre bei meiner Streckbank!

  11. aha, aha, aha

    der dirk hat sich soeben geoutet ;)

  12. Mike

    Und was ist mit „Status Quo“. Das muss noch geklärt werden ob das gespielt wird oder nicht *g*

  13. „Status Quo” – schwieriger Fall… Pictures Of Matchstick Men ( http://www.youtube.com/watch?v=EZmVUuEQ4UI ) ist super, die Hits sind zu abgelutscht …

  14. Martin

    Mensch! – Der/die Praktikant/in ist echt zu beneiden!

  15. Björn B.

    Wie zu beneiden?!?

    Ausbilder Schmidt ist gegen Dirk ein Mauerblümchen. :löl:

  16. Wie gern würd ich bei dir nen Praktikum machen. Musik geschmack trifft auch auf mich zu :P . Leider ist die Entfernung für mich zu weit. Photoshop kenn ich mich aus. Dreamweaver naja sieht man ja an meiner seite xD

  17. Fabian H.

    Naja, mich würds mal reizen vorbei zu guggen, um zu schauen was ihr so treibt :D, aber als Praktikant wird nix, wäre auch bisschen blöd wenn ich zu der Zeit weg wäre, wären die Lehrer nicht begeistert ;)

  18. @ Fabian H.

    wenn du mal vorbei schauen willst dann du das hier:

    http://www.praktikanten-stadel.de

  19. marko

    Verdammt warum wohne ich nur in der Schweiz ;) ihm oder ihr wünsche ich viel Glück!

  20. Ich würde es ja gerne versuchen aber..pfff, fange im Oktober mit neuem Studium an. Die Chance mit Medienwissenschaften ..nö nö nö, da will ich nix Riskieren.

    Dirk du solltest öfters eine Stelle anbieten! Bewerber findest du bestimmt genug!
    Musik: Na ja, ob theDoors oder Danzig oder Metallica oder Jethro -Oasis( da kommt Streit auf …allein schon vom Kontext der BAnd lool) ! ..das ist doch alles noch gute Musik und die wird auch schön selbst gemacht! ;-D

    Schadeee, Photoshop ist SuchT

  21. Wir könnten ja schon darüber diskutieren, bis zu welchem Album Metallica gut war … ich finde bis zum schwarzen Album,… bei manchen hört es ja schon bei Puppets auf *g*

  22. Heh, klingt gut, aber wie sieht es mit tutorials auf russisch? :D Mach ich grad, sieh meine web-seite. Shade, dass ich noch deutsch nicht so gut kann. :(

Schreibe einen Kommentar