Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

5 Kommentare

Plastische Chirurgie

Über Plastische Chirurgie per Software berichtet Heise: „Anthropics Technology hat mit Portrait Professional 6.0 eine Bildbearbeitungssoftware vorgestellt, die bei Porträts nicht nur Hautunreinheiten und -flecken entfernt oder ein virtuelles Make-Up über die Aufnahmen legt, sondern auch ganze Gesichtspartien ummodellieren und eine perfekte Nase, ein Lächeln und hohe Wangenknochen per Schieberegler hineinretuschieren kann.“ Danke an Johannes B. für den Tipp!

Kommentare

  1. ~~~d(o.o)b~~~

    Ich hab` mir mal die Testversion gesaugt…
    Das sieht schon sehr viel versprechend aus…
    Es werden hier viele Arbeiten mit wenigen Klicks getätigt, für die man in Photoshop sicher länger brauchen würde… Und tatsächlich lassen sich die Gesichtspartien in gewissem Umfang gestalten…
    Also ich selbst hab` nicht so oft mit Retusche zu tun, um über die Qualität des Programmes urteilen zu wollen/können, aber mir erscheint das Programm zumindest als Basis sinnvoll zu sein…

    Die Testversion kann übrigens die bearbeiteten Bilder nicht speichern und in der Preview ist ein Schriftzug über das Bild gelegt – also nix mit Screenshots und so… ;-)

    Hier gibt`s übrigens eine Version zum Downloaden, wo man nicht seine Mail-Addresse hinterlassen muss:
    http://www.zdnet.de/downloads/prg/9/1/en10578191-wc.html

    hAVE pHUN
    ~~~d(o.o)b~~~

  2. @~~~d(o.o)b~~~

    Drucktaste vielleicht?

  3. ~~~d(o.o)b~~~

    @ denjenigen/diejenige, der/die meinen nick so frech verwendet… ;-)
    Wie? „Drucktaste vielleicht?“…
    Wie wär`s mit einem vollständigen, verständlichem Satz?

    hAVE pHUN
    ~~~d(o.o)b~~~

  4. LOL, jetzt fehlt nur mehr das Skalpell, und schon können wir selbst an uns Hand anlegen.
    :)

    Ich kann dem Hype und die Gesichts Retusche nicht viel abgewinnen. Und wenn ichs machen muss, dan mach ich es im Photoshop, eine extra Software würde ich mir nicht dafür kaufen.

    lg>Gery

  5. Andro

    Tja nettes Programm, aber keine Macversion! Weiß jmd. ob das mit Parrallels läuft?

Schreibe einen Kommentar