Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

2 Kommentare

Mit Texturen arbeiten

Das Photoshop Tutorial: More Texturing zeigt einen Weg auf, um Texturen kreativ einzusetzen. In dem Beispiel wird eine Rasentextur über ein zerknülltes Blatt Papier positioniert, dank der Füllmethode »Multiplizieren« zusammengerechnet und im Anschluss mit Hilfe einer Ebenenmaske die neue Oberfläche nur da sichtbar belassen, wo das Papier zu sehen ist. Nach der Feinjustierung erhält man ein überzeugenes Ergebnis.

Kommentare

  1. Schöne Idee!

    Mit der Grastextur kommt man auch ganz gut weg. Für komplexere Bilder würde ich noch einen Displacement-Filter anwenden. (Filter -> Verzerren -> Versetzen mit passender Map)

Schreibe einen Kommentar