Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

14 Kommentare

Hoax-Foto-Test

Mit dem Hoax-Foto-Test kann man sich selbst testen, ob man Bildmanipulationen von echten Aufnahmen unterscheiden kann. Ein paar Klassiker sind dabei, weshalb der Test für alte Photoshop-Profis vermutlich zu leicht sein wird.

Kommentare

  1. Der weiße Hai aus der Vorschau hier ist schon vor Jahren als Fake durch die Medien gegangen. :)

  2. Simon

    :( zum nachdenken und fehler finden sind die bilder zu klein wenn man ned jedes bild auseinandernehmen will. und mit logischem denken etc. erreicht man hauptsächlich falsche antworten… ich mag das ned ^^…

  3. Nette Idee, aer das ist echt nicht Tauglich ( Siman anschließ)

  4. freefly

    durchschnittlich 3 falsche aws, ohne photoshop
    mit wars mir zu langwierig und ehrlich gesagt:
    worauf sollte man achten um ein fake als solchen zu entlarven?
    (ich benutze ps sehr viel beruflich, aber bestimmte fakes erkenne ich auch beim einzoomen nicht unbedingt als solche…)

  5. Simon

    worauf man achten soll? naja… lichtquellen, farbtemperaturen,-schemen oder -stiche, fehler… etc. is halt nur nervig bei so winzigen bildchen

  6. 2 fehler..die meisten kannte ich aber schon.

  7. Jeweils 10, 8, 8 und 7 Richtige. Zugegeben: Die meisten kannte ich. Hier war lediglich mein Erinnerungsvermögen gefordert …

  8. steff

    oh, lieber betreiber dieses bloggs, wann tritts du mal alle egomanen „kenn ich schon „- Beitragsschreiber in den Allerwertesten? Wen interessierts ob x y schlaumeier es schon kennt. wie im kindergarten.

  9. gitarrengewitter

    naja gute bildmanipulationen kann nichtmal ein ausgefuchster retusche-profi erkennen. das könnten alles fälschungen sein oder originale.

  10. Sorry, wenn mein letzter Kommentar etwas undifferenziert erscheinen sollte. Ich wollte (eigentlich) sagen, dass ich den Ausgang des Tests lediglich meinem Erinnerungsvermögen und einer persönlichen Einschätzung von Plausibilität der dargestellten Szene verdanke. Anhand der Größe der Fotos und der recht hohen Qualität der Fakes allein ist das sicher nicht möglich.

  11. Die Bilder sind wirklich zu klein um anständige mutmaßungen zu stellen ob das Bild jetzt echt ist oder ein Fake. Ich hab jedenfalls 6 von 10 richtig. War etwas enttäuscht über meine Fehler :D

  12. Meli

    Ah!
    Schon mal unter http://www.deecee.de geschaut?
    Das schlimmste kommt bei deecee

  13. Bildmanipulationen und Optische Täuschungen können durch eine Reihe von Methoden erzeugt werden, und unterschiedliche Ziele haben (nicht notwendigerweise das Vorspielen falscher Tatsachen). Hier eine eindrucksvolle Demonstration wie ein

    Geister-Bild wirkt.

Schreibe einen Kommentar