Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

5 Kommentare

Empfehlungen – Teil 4

Wunderbare Fotos, die mit einer besonderen Technik aufgenommen wurden und zwei gute Skripte für Photoshop erwarten euch in dieser Ausgabe der Empfehlungen.

Helen hat eine nette Seite gefunden, die sich dem Thema Highspeed-Fotografie widmet. Die Fotos sind beeindruckend, ganz besonders die schönen Farbkleckse.

plexynote schreibt: Hallo Dirk, aufmerksam gemacht über einen Artikel in deinem Photoshop-Weblog habe ich mir bei Terrashop das angesprochene Buch „Photoshop mit JavaScript steuern“ besorgt. Jetzt habe ich mal ein erstes, für mich sehr nützliches Skript programmiert, welches ich der Blogger-Gemeinde gern kostenlos zur Verfügung stellen will.

Das Skript HilfslinienSetzer 1.1 stellt 4 verschiedene Methoden zur Verfügung, um in einem Photoshop-Dokument auf komfortable Weise mehrere Hilfslinien gleichzeitig zu setzen. Hinweis: Um das Skript zu verwenden, muss man es in den Photoshop-Ordner in das Unterverzeichnis Vorgaben/Skripte kopieren.

Rainer Weber, hier auch als ~~~d(o.o)b~~~ bekannt, schreibt mir: Hallo Dirk, vor einiger Zeit war in Deinem Blog der Artikel „Mit JavaScript steuern“ zu lesen, wo es auch den Tipp mit dem Buch „Photoshop mit JavaScript steuern“ gab. Nun habe ich endlich einmal das Buch gelesen, den Einstieg gefunden und mein erstes Script geschrieben.

Da ich Deinen Blog sehr schätze, dachte ich mir, ich könnte das Script – so zu sagen als Dankeschön – Dir und der Blog-Gemeinde überlassen – vorausgesetzt, Du hälst es für nützlich und sinnvoll. Darin befindet sich eine Read-me-Datei, die das Script näher erläutert. Ferner fände ich es interessant, welche Erfahrungen andere Blog-Leser mit dem PS-Scripting gemacht haben.

Diese Erfahrungen darf man gerne hier als Kommentar schreiben! Danke für die schönen Skripte und den Tipp!

Kommentare

  1. pimsn

    die photos haben mich jetzt nicht so vom hocker gehauen.. hab mir zwar nur paar angeschaut, aber vielleicht grad die langweiligeren erwischt.

    die skripte sind cool. ich mag das hilfslinien-teil.
    bei dem gfx-paktet wird bei mir bei allen checkboxen und als 2.option – nach „okay“ – „object“ angezeigt. die ergebnisse waren ganz gut, man sollte nur nicht mehrere checkboxen aktivieren. war jetzt so meine erfahrung. allerdings weiss ich auch nicht, was ich da jetzt angeklickt habe.

  2. plexynote

    Von dem HilfslinienSetzer gibts schon eine neue Version – erweitert um die Option „Hilfslinien an den Grenzen der aktuellen Ebene setzen“

    Funktioniert übrigens auch in CS3.

  3. Danke plexynote, ich habe die aktuelle Version eingefügt!

  4. Coco

    … und da wollte ich gerade vorschlagen, den äußeren abstand der raster vom bildrand bestimmen zu können :) so gehts auch.

  5. Kurze Anmerkung:
    Das Script habe ich schon vor einiger Zeit für CS 2 geschrieben – dort wird auch alles korrekt angezeigt. Im CS 3 funktioniert das Script ebenfalls, lediglich der Text wird dort nicht wie gewünscht angezeigt, sondern das, was pimsn bereits beschrieben hat. Ich werde das Script aber bei Gelegenheit einmal für CS 3 umschreiben – ich war bisher einfach zu faul dazu… ;-P
    Besonders einfallsreich ist der Text eh nicht:
    Auf der linken Seite sollte „Function 1“ bis „Function 8“, rechts „All Functions“ und „Automatic Correction“ stehen…

    hAVE pHUN
    ~~~d(o.o)b~~~

Schreibe einen Kommentar