Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

11 Kommentare

Comic-Klebeband

Mit Hilfe des Tutorials Neat Scotch Tape kann man ein Klebeband erstellen. Das hört sich unspektakulär an, doch das Ergebnis überzeugt. Eine gute Illustration in diesem Fall und eine einfache Technik, mit der auch Fotomaterial schöner präsentiert werden kann. Dieser Polaroid-Effekt ist natürlich altbekannt, aber immer noch sehr schick.

Kommentare

  1. Das Klebeband sieht doch sehr unecht aus, Comic ist das auch nicht wirklich, da gibt es doch deutlich bessere Tutorials zum erstellen von Klebeband.

    auf Deutsch:http://www.photoshop-cafe.de/forum/showthread.php?t=2422

    Wobei der Polaroid-Effekt unseren Kindern ja nichts mehr sagen wird, wo doch Polaroid angekündigt hat, die „filme“ nicht weiter zu produzieren…

  2. hm, leider nur nach Anmeldung verfügbar. Warum kann man so oft nicht als stiller Leser die oftmals sehr guten Forenbeiträge lesen. Immer dieser Zwang zum Anmelden^^

  3. ja sorry hatte ich vergessen zu erwähnen, nun ja meist ist es doch so, dass die User kommen – nehmen – gehen und nicht wiederkommen. Davon hat ein Betreiber eines Forums nichts, im PSC sind fast alle Inhalte ohne Anmeldung verfügbar, die „arbeitsintensiven“ halt erst nach einer _kostenlosen_ Anmeldung :)

  4. Ah, OK! Ja, macht natürlich schon Sinn, den User zu binden, und wenn für den ersten Eindruck gute Tutorials auch ohne Anmeldung verfügbar sind, dann passt es ja ;)

  5. Grundlagen, Hilfe, Tipps und Tricks zu Photoshop sind alle ohne Anmeldung lesbar, nur der Tutorial-Bereich halt nach der Anmeldung, wobei die Ãœbersicht einen schon darauf einstimmt, was man zu sehen bekommt…

    http://www.photoshop-cafe.de/forum/forumdisplay.php?f=46

  6. Zur „kundenbindung“:
    Einen User binde ich nicht durch eine kostenlose (und nervige) registrierung sondern durch qualitativen Inhalt.

    Ich kann mich ja registrieren, wenn ich auf der Seite dann nicht das finde, was meinen Erwartungen wiederspicht bin ich einfach nur verärgert.
    Bei einer guten kostenlosen Seite wird doch eh mal schnell der RSS-feed aboniert oder ein Bookmark gespeichert.

    P.S. Videotutorials zu Photoshio, Lightroom und Acrobat gibts auch bei mir, auch wenn ich grad erst angefangen habe und die Sammlung noch nicht so umfangreich ist.

  7. Aber schön das man sich bei dem auf der Website direkt die dazugehörig PSD runterladen kann. Praktisch!

  8. Peter

    @Ylloh: Hier mal die Perspektive eines Nutzers. Ich muss mich also anmelden. in 99% der Fälle bedeutet das für mich, daß ich einfach wo anders hingehe. Oder ich melde mich an, nehme was ich brauche und komme nie wieder. Das hat mit Bindung nichts zu tun, das ist nur ein bewusstes und nutzloses Ärgern der Besucher. Du kannst nicht verhindern, daß Leute sich kommentarlos das nehmen, was online gestellt wird.
    Das einzige, was hilft: Allen Inhalt von der Webseite löschen, alles was geschützt werden soll vom eigenen PC löschen, PC vom Internet trennen. Das ist das einzige, was ein wenig Sicherheit gibt.
    Viel Glück mit der Seite. Mich siehst Du dort nie, und ich werde sicherstellen, daß möglichst viele davon erfahren.

  9. @ Peter: Bei einem Forum kann ich es noch verstehen und da ist es auch ganz normal, sei es im Forum von psd-tutorials.de, das Forum von photoshop-cafe.de oder auch die Foren von Adobe – überall darfst du dich registrieren.

    Dabei geht es dem Betreiber neben der „Kundenbindung“ auch darum, dass nicht jeder unter dem gleichen Namen schreibt und Mitglieder, die nur rumstänkern und die Stimmung versauen, ausgeschlossen werden können ;)

  10. Tobias Bachler

    Bei „normalen“ Menschen ist es doch so, dass Sie sich für einen geleisteten Dienst zumindest bedanken. Gefällt einem also die Idee oder das Ergebnis eines Tutorials und bedenkt man die Arbeit die dahinter steht, sollte es nicht völlig abwegig sein sich kurz zu bedanken. Und das wiederum geht in soliden Webforen eh nur mit Anmeldung.

    Lieber Peter, wenn man nichts sachdienliches zu sagen hat, kann man auch einfach mal auf einen Kommentar verzichten. Nicht jeder, ich weiss. So ist halt das Leben mit Mitmenschen.

    LG,
    Tobias

Schreibe einen Kommentar