Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

12 Kommentare

Schnelle Auswahlen

Das Quick-Selection-Tool ist zwar nur eine kleine, doch feine Verbesserung in CS3. Der gute alte Zauberstab stinkt gegen dieses Werkzeug ganz schön ab. Das folgende Video zeigt das Auswahl-Werkzeug im Einsatz. Wie ist eure Meinung zu Photoshop CS3, nachdem ihr die Beta einige Wochen nutzt? Welches neue Feature ist der Renner?
 

Kommentare

  1. DAS ist eine wirklich gute Verbesserung. Sieht echt genial aus. :)

  2. ~~~d(o.o)b~~~

    YEAH!
    Das wird uns in Zukunft eine Menge Handarbeit ersparen, schätze ich mal… ;-)

    HaVE PhUN
    ~~~d(o.o)b~~~

  3. Nett =)

  4. WaldemarR

    Ich habe mir das gerade mal ohne Ton angesehen. So wie es aussieht, malt man die Auswahl mit einem Pinsel mit entsprechenden Vorgaben. Hab mich schon immer gefragt, warum das nicht geht, eine Auswahl einfach zu malen. Klar, übern Maskierungsmodus gehts, aber so sieht es einfacher aus.

    Warum kann ich z.B. nicht mit dem Mausrad in PS während des Malens nicht die Pinselgrösse bzw. die Auftragestärke ändern? Geht das in CS3?

    Gruss
    Waldi

  5. alex

    Was mir immer noch fehlt:

    Ich will Text perspektivisch verzerren können ohne das er gerastert etc. werden muss.

    Bislang kann man das nur umständlich und ungenau: Text schreiben, als Smart Objekt gruppieren. Transformieren, verkrümmen.

    Und da ist der nächste Schwachpunkt der bei der Beta immer noch nicht ausgemerzt wurde: Man kann im verkrümmenmodus nicht auf einschnappen bei Hilfslinien zurückgreifen.

    Alex

  6. Steve

    wie soll es denn deiner meinung nach möglich sein, einen text zu verzehren und ihn trotzdem bearbeitbar lassen?

  7. alex

    Es geht ja ihn zu verändern und trotzdem bearbeitbar zu lassen: Mit Smart Objekts. Dort kann ich den Text verbiegen wie ich lustig bin und er bleibt trotzdem frei editierbar.

    Warum geht dann das -meiner Meinung nach- weitaus simplere perspektivisch verzerren nicht?

    Vielleicht habe ich ja auch nur einen Denkfehler. Dann klärt mich bitte auf.

    Alex

  8. Wow sehr cooles neues Feature. Erinnert mich ein bisschen an das CS2 Feature mit dem man Teile vom Bild automatisch retuschieren konnte.

    CS3 wird glaub ich wieder ein Kaufgrund für mich. Bessere Performance – und diese neuen Features lohnen sich.

  9. @waldemar: Man malt nicht einfach eine Auswahl… nochmal anschauen, diesmal mit Ton. :-)

  10. Sehr krass. Bin eher gespalten, gegenüber dem CS3, da es meiner Meinung nach eher das CS2 hätte werden sollen. Weil CS2 für mich noch nie einen Sinn gemacht hat.. Vielleicht wird es ja mit CS3 Sinn machen sich das zuzulegen.

  11. Christian

    @waldemar: Für das Verkleinern und Vergrößern kannst du doch einfach die definierten Tasten verwenden bzw. selbst festlegen. Ich habe z.B. den Punkt und den Beistrich dafür eingestellt, da man diese Funktion wirklich oft benötigt, um schnell arbeiten zu können.

  12. Simon

    verdammt… genial!!!
    ich brauche cs3…
    nein, ich brauche erstmal ne legale version :(

Schreibe einen Kommentar