Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

3 Kommentare

Panoramafotos mit Panorado 3.0

Panorama-Bilder und Bilder mit überlänge werden vom Bildbetrachter und –Browser Panorado 3.0 perfekt dargestellt. Hilfreich ist da die 360-Grad-Darstellung mit flacher und sphärischer Projektion. Eine einblendbare „Explorer“-Navigationsleiste, Vorschaubilder, Vollbild-Darstellung, eine automatisierte Dia-Show, Druckfunktionen, eine Toolbox zum Erstellen spezieller Projektionseffekte und ein Tool zum Brennen von Picture Disks werden weiter geboten.

Natürlich können die wichtigsten EXIF-Daten der Digitalkameras gelesen und auch ohne IVR-Dateien Panoramabilder betrachtet werden. Ebenfalls lässt sich eine Bilder-CD oder -DVD mit einer selbst startenden Dia-Show erstellen. Quicktime VR-Panoramen (QTVR) sind hiermit auch kein Problem. Unterstützte Dateiformate sind JPEG, GIF, BMP, WMF, EMF, ICO, TGA, PCX, CUR, PNG, TIFF, JPEG 2000, PNM und RAS.

Außer diesem Shareware-Produkt hat das Unternehmen Simple Software noch ein kostenloses Java-Applet zum Betrachten von Panorama-Bildern innerhalb eines HTML-Dokuments im Angebot.

Kommentare

  1. Carl

    Ganz aktuell gibt es eine Seite mit Panoramen von 256 Fotografen aus 46 Ländern, die zur Sonnenwende Panoramen zum Thema „Wasser“ geschaffen haben:
    http://www.worldwidepanorama.com/
    Die sind übrigens im oben erwähnten QTVR-Format, spektakulär sind dabei die zahlreichen fullscreen-Versionen!

    Der Java-viewer auf http://www.panorado.com/de/PanoradoApplet.htm funktioniert nicht auf meinem OSX mit Firefox, ich werde aufgefordert Java zu aktivieren. Was mich sonst aber auch stutzig macht: irgendwie erinnert das sehr schnell an Helmut Dersch’s PTViewer, kann ich nur leider nicht nachprüfen, da mich die Java-Prüfung nicht mag.

    Alternativen und zahlreiche Informationen zu Stitching und Betrachtung gibt es auf dem Panotools-Wiki:
    http://wiki.panotools.info
    Carl

  2. Carl

    Eigenartig, ich hatte doch bereits einen längeren sachlichen Kommentar abgeschickt, und das ist mindestens einen Tag her…

  3. Zum Kommentar #1 von dem anderen Carl (mit „C“):

    Die WorldWidePanorama-Aktion, die jedes Vierteljahr wiederholt wird, ist wirklich eine tolle Sache, und das PanoTools-Wiki auch, wenn auch etwas PT-lastig. Immerhin halte ich PTGui, das dort ausführlich vorgestellt wird, für den derzeit besten Pano-Stitcher.

    Das Panorado-Applet (stammt von mir) sieht dem PTViewer-Applet entfernt ähnlich, wurde aber völlig unabhängig entwickelt (den PTViewer-Code habe ich kaum verstanden). PTViewer ist das beste sphärische Viewer-Applet derzeit, und Panorado das schnellste (dafür nur „flach“). Das Applet habe ich an diverse Bugs der Sun-Java-VM angepasst (die alte MS-Java-VM gibts ja nicht mehr), aber nur auf Windows getestet – für Feedback bei Problemen bin ich aufgeschlossen!

    Übrigens gibts inzwischen Panorado 3.3!

    Karl (mit K)

Schreibe einen Kommentar