Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

14 Kommentare

Neue Icons für CS3

Die neuen »Logos« für CS3 kommen überhaupt nicht gut an. Die Website quark-vs-indesign.com hat deshalb wohl auch eine Design Your Own Creative Suite 3 Icons Competition ins Leben gerufen. Mindestens die Icons für Photoshop, Illustrator und einer weiteren CS3-Aapplikation sollten hierbei verbessert werden. Eine Übersicht mit Ereklärung, welches Programm hinter den aktuellen Icons steckt, bekommt ihr bei der Flash-basierten CS3-Parade.
 

Kommentare

  1. Warum gibt es denn Icons für Freehand und Golive? Ich dachte die werden ab der Suite 3 von Illustrator und Dreamweaver geschluckt??

  2. Die bekommen wohl doch noch eine Schonfrist….

  3. Gast

    jetzt haelt dieses hässliche Spiegel-mich auf schwarzem Grund bei schwarzem Background – Design wohl immer mehr Einzug, ich könnt kotzen…

  4. Ja, so ist das. Das Leben ist kein Wunschkonzert *g*

  5. Gast

    ne eher eine herdenveranstaltung, v.a. im designbereich

  6. Nemox

    Ich find das sie eher aussehen wie die Elemente im Periodensystem mit ein bissl Farbe aufgepeppt.

  7. Gast

    Ehrlich gesagt finde ich , abgesehen vom „Spiegel-mich auf schwarzem Grund bei schwarzem Background“ – Trend , dass Adobe sich da was gewagt neues ausgedacht hat! Aus folgenden Gründen : In letzter Zeit ging die tendenz im Logodesign vom einfachen weg, indem alles mit Farbverläufen, Spiegelung und so einen kram aufgemotzt wurde. Jetzt kommt als Reaktion ein Mix aus einfachheit und „Web 2.0 Style“, da es wirklich wie die Element im Periodensystem aussieht, was Adobe ja auch wollte . (http://www.photoshop-weblog.de/?p=704)

    Also ich sag nur : gewagt und vor allem mit stil, wie von denen gewohnt

  8. ich weiß jetzt nicht ob, dass gut oder schlecht ist wie sie die Suite verändert haben…
    Ich glaub flash ist das einzigste was sich nicht allzu sehr verändert hat…

    ps: web2.0beta stinkt

  9. neolith

    #7, ich bin ja auch sehr für einfach Logos – aber mal ehrlich, dass man bei einer Serie gut damit beraten ist, sie sinnvoll an ein schon bestehendes System anzulehnen, lernt jeder Grafikdesigner im Grundstudium. Allerdings bringt man denen dann auch bei, das der ganze Kram benutzbar bleiben muß und jedes Teil der Serie immer noch irgendwo eigenen Charakter aufweisen sollte. Das ist bei Adobes neuen Icons nicht der Fall und deswegen kommen sie auch nicht gut an.

  10. Mir gefallen die neuen Buttons sehr gut, schön schlicht und ohne viel SchnickSchnack ;)

  11. milchschnitte

    ich find die neuen icons extrem gut.

  12. the stared

    ungewohnt, aber durchaus gefällig.

    btw. web2.0 und spigel mich find ich echt schick

  13. Ich find sie auch ungewohnt. Aber nachdem ich jetzt mit Vista arbeite, find ich die hier besser.

Schreibe einen Kommentar