Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

Mosi wirbt für schnurloses Telefone

Ein Plakatmotiv des verstorbenen Modeschöpfers Rudolph Mooshammer, daneben ein schnurloses Telefon und darunter der Spruch „Schnurlos gibt Sicherheit … hätte ich das gewusst, hätte ich mir eines gekauft“. Diese Werbung kursiert zur Zeit per E-Mail und in zahlreichen Foren, wo erboste Menschen auf die vermeintliche Geldgier des Konzerns schimpfen.

Die Skeptiker unter euch ahnen es schon: Es ist ein Fake. Das Unternehmen reagierte schnell mit einem Dementi: „Es handelt sich dabei um eine gefälschte Darstellung, die nicht von dem Unternehmen stammt und zu keiner Zeit Inhalt einer Werbekampagne des Unternehmens war. Das Unternehmen distanziert sich ausdrücklich von Inhalt und Form dieser geschmacklosen Darstellung“, ließ die Presseabteilung online wie offline verbreiten. Lustig? Eigentlich nicht.

Kommentare

  1. Rico

    Am Besten wäre gewesen, diese Geschmacklosigkeit der Vergessenheit zu übergeben.

    Rico

  2. Anonymous

    Spalter… „Mosi“ war immer für Spass zu haben…

  3. ich find’s lustig

  4. Klaus

    Spaß muss sein!

  5. Anonymous

    Zum Kommentar von eller und Klaus,

    lustig ists, wenn es andere trifft. Spaß muss sein, auf Kosten anderer.

    Passt zu unserer Verarschungsgesellschaft. Das Niveau ist z. K.

  6. münchner bahnhofsstricher

    der mosi hätts so gewollt

  7. marion

    geschmacklos…..als ich das das erste mal sah, dachte ich, dass andere menschen sich so blöd über den tod lustig machen können? dumme menschen, die sowas verschicken bzw. weiterschicken