Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

10 Kommentare

Macrobe = Adobe und Macromedia

Adobe verkündet die geglückte übernahme von Macromedia. Interessant ist dabei die aktualisierte Produktpalette. So wird gerade eine Software-Plattform auf Basis der PDF- und der Macromedia Flash-Technologien entwickelt. Mit der Zusammenführung der Angebotspalette kündigt Adobe weiter drei neue Produkt-Bundles an, welche die Leistungsfähigkeit der Design- und Publishing-Lösung Creative Suite 2 sowie der Video-Produkte mit der Interaktivität von Macromedia Flash Professional 8 und Macromedia Studio 8 vereinen.

Die schon jetzt erhältlichen Pakete „Design Bundle“ und „Web Bundle“ verwenden als Basis Creative Suite 2 in der Premium-Ausführung. Erweitert wird diese beim „Design Bundle“ um Flash 8 Professional, während das „Web-Bundle“ in Kombination mit Studio 8 ausgeliefert wird. 2006 wird das „Video Bundle“ aktualisiert, das dann ebenfalls Flash 8 Professional enthält. Das Design Bundle ist für Windows und MacOS X für etwa 2.550,00 Euro, das Web Bundle für etwa 2.890,00 Euro erhältlich.

Kommentare

  1. TheMan

    Ich weiß nicht was ich davon halten soll… normalerweise belebt Konkurrenz das Geschäft…. und PDFs mit Flash kombiniert? Naja,… mal sehen….

  2. Oh Schreck

    Na dann dürften ja Macromedia-Produkte, zu denen es vergleichbare Adobe-Produkte gibt (z.B. Dreamweaver – Go Live), auf absehbare Zeit verschwinden… grauenhafte Vorstellung!

  3. Stefan

    Die Verschmelzung der Firmennamen kann auch leicht anders klingen – wie in diesem UserFriendly-Comic zu sehen :-)

  4. Dirk Metzmacher

    Hihi, genau so war es auch gemeint *ggg* Das war ein Buchstabendreher….

  5. phunka

    höchste zeit das freehand stirbt.

  6. kriz

    sehr informative Blog Site hab sie leider erst heute entdeckt, werd jetzt aber öfter vorbeischaun ;)

  7. kreativ ist die preisgestaltung. früher bekam man für den gegenwert eines solchen „Web Bundles“ einen kleinwagen.

    für den gleichen preis könnte man sich heutzutage in den besitz von etwa 10500 Flaschen Penny-Bier (adelskrone) bringen. bei einem durchschnittlichen verbrauch von 6 flaschen pro tag käme man mit dieser ration grundnahrungsmittel 1750 tage aus, das sind immerhin 4,5 Jahre am stück ;-)

  8. …ich bin bei der Fusion eher gespannt darauf, wie die Programme ineinander aufgehen werden. Ich fand die Bedienung der Programm von Macromedia, ausgenommen Dreamweaver und Flash, eher zurück geblieben. Soll meinen, Photoshop und Co. sind einfach besser zu bedienen *guitechnischhalt*

    Weiss jemand, wann es dann neue Software-Pakete aus der Fusion geben soll (Photshop MX III, Flash CS III)?

  9. Dirk Metzmacher

    Vorerst wird wohl nur PDF mit Flash ausgestattet…

Schreibe einen Kommentar