Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

21 Kommentare

Ein guter Fotograf

Das ist er, der Dirk Schönfeldt. Auf seiner Website zeigt er sein ganzes Können und verwandelt normale Mädels in heisse Ladies. Auch die anderen Bereich wie »Erotik«, »Portraits« und »Männer« sind wirklich sehenswert.

Kommentare

  1. bestimmt auch recht viel photoshop postwork dabei :)

  2. Und Make-Up und Styling macht halt eine Menge aus!

  3. ich denk eher v iel photoshop ;)

  4. ich denke es ist das gesamt kunstwerk…
    die fähigkeit des photographen, wobei ich denke das es nicht zu unterschätzen ist wie sehr makeup und hairstyling wirken….ich finde es immer beachtlich vorher/nachher bilder allein vom schminken im alltag…

  5. ich muss mich mal entschuldigen wegen dem katastrophalen deutsch, ich hatte vergessen es nochmals zulesen.

    themen vorschlag:
    farbsicherung bei jpg!, persönlich finde ich das die farbsättigung bei jpg von psd sehr verloren geht, wenn man über die speichern für web funktion geht…
    um hingegen zuwirken muss man fast mit 50% sättigung hochgehen….was macht ihr dagegen? dirk?

  6. hehee, wie kommst denn jetzt auf farbsättigung?
    genrell sollte man bei „Save for Web“ die farbsättigung um mind. 20% herauf drehen. besser ist es jedoch schon das psd so anzupassen das es beim save for web genau gleich ausschaut. einfach im menupkt. „View>Proof Setup“ auf WindowsRGB und anschliessend „View>Proof Colors“ aktivieren. Im Deutschen müsste das unter Ansicht drinnen sein.

  7. Hmm… ich möchte Dirk Schönfeldt hier nicht sein Können als Fotograf absprechen… aber die Bilder sind mit genau einer einzigen Standard-Lichteinstellung fotografiert. Alles was er hier macht ist ne Menge Retusche in Photoshop.

    @HipLipp und tobi: Vor dem Speichern für Web den Farbraum des Bildes in sRGB konvertieren, dann sollte es eigentlich keine flauen Farben geben.

  8. Ingo

    @Lars: Woran erkennst Du, dass alles mit einer Licheinstellung fotografiert wurde?

    Schuldige, ich bin Laie :)

  9. Tobias

    Er beherrscht die Kunst der Auswahl nicht.
    Hübsche Fotos sind dabei, zweifellos – aber auch eine Menge, die damit nicht mithalten können…

    Weniger ist oft mehr.
    Werbewirksamer.

  10. @Ingo: Am Schattenwurf und den Highlights im Haar. Er fotografiert mit einem sogenannten „Beautylight“ (einfach ausgedrückt: frontal voll rein). Er wechselt nicht mal für mehr Portraitlastige aufnahmen das Licht.
    Das Beautylight macht die Retusche in Photoshop dann relativ einfach… durch das harte Licht von vorne gibt es nahezu keinen Schattenwurf… also werden auch Falten und Schönheitsflecken von vornherein etwas „unscheinbarer“. Der rest ist dann relativ billige retusche die ich schon wesentlich besser gesehen habe.

  11. Sven

    „Billige Retusche“??? Wie dreht man den Torso oder den Kopf so hin?

    Also ich finde das extrem abgefahren, was da mittlerweile möglich ist.

  12. Ingo

    @Lars: danke! Auf den linken Fotos ist die Belichtung auch nicht gerade vorteilhaft.

    @Sven: die Fotos auf der rechten Seite sind andere Aufnahmen als die auf der linken. Oder was meinst Du?

  13. Sven

    @Ingo: Achso, ich war auf dem Tripp, daß das die Retusche ist (hab wohl nicht genügend drüber nachgedacht).

    Wollte mich schon wundern, weil da jeder Schatten und die Perspektive stimmt.

  14. Unter technischen Gesichtspunkten eine recht interessante Seite. Aber für meinen Geschmack sind die Nachher-Bilder teilweise brutal künstlich und haben mit den Abgebildeten nur noch bedingt was zu tun. Muss natürlich jede(r) selbst wissen, wie er/sie dargestellt werden will, aber man kann es mit dem stylen auch übertreiben…

  15. Horst

    Fotografieren kann er gut, aber die (extreme) Retusche machts eben bei den meisten Fotos. Den Kunden gefällts, naja was solls, jeder möchte mal ein Star sein.

  16. kascha

    ich möchte mich gerne als fotografien bewerben, weil ich diesen job echt cool finde und ich wollte unbedingt auch etwas mit Menschen zu tun haben!!
    ich möcht gerne wissen ob man da eigentlich ein bestimmbtes alter haben muss??
    Und ob man aus Lerling anfangen kann ohne eine andere Schule zu gehn??
    ich weiß der beruf ist sehr stressig!! ich bin ein mädchen dass eigentlich immer stress hat drum macht mir das auch nichts aus!!
    eine frage hab ich noch: muss man auch ein bestümtes fach in der schule gut können??
    danke!! PS:schreibt mit BITTE zurück

  17. @ Dirk,..vielen Dank für die Überschrift, noch mehr hätte es mich gefreut, wenn du mich zu der Diskussion mit eingeladen hättest.

    @ Lars, das ist nur zum Teil richtig, ich mache bei einem Shootig über 300 Bilder, auch in verschiedenen Lichteinstellungen, von einer Person und suche mir für ein Nachher-Bild das Schönste herraus.

    „Frontal rein“, heißt bei den Bildern, dass mehr als 5 verschiedene Lichter aus verschiedensten Richtungen im Einsatz sind..Kritik ist berechtigt..hast du eine Website mit Fotos, damit ich die Wertigeit deiner Aussagen beurteilen kann?

    Zur „Billig Retusche“ (nicht gerade wertschätzend) ..was würdest du anderes oder besser machen..? Ich konnte auf all den Websiten hier keine Technick erkennen die ich nicht auch anwende?

    @ Holger..ja..wobei auch jedes Model das unbearbeitete Bild erhält und so die Möglichkeit hat auch das weniger brutale Bild zu nehmen…

    @ Horst..richtig..danke..

    @ Sven..danke.. ;-)

    @ Kascha…hast du eine Antwort bekommen?..wenn nicht schreib mich bitte direkt an…dann helfe ich dir gerne weiter…

  18. Da wurden ja so einige Unterstellungen in den Raum geworfen.
    Lustig*g*
    Aber Gott sei Dank hat sich der Betroffene geäußert und einiges klargestellt.
    Vermuten….ok… aber behaupten…. ist der falsche Weg.

    lg Calvin

  19. BB

    Es gibt Menschen, die versuchen einen zu verletzen. Manche tun das aus Neid, andere, weil sie selbst unzufrieden sind. Natürlich sagen sie nicht: Ich beneide diesen Menschen, darum nörgele ich an ihm herum.
    Neider kleiden ihre Worte vielmehr in scheinbar ernst zu nehmende Kritik. Wieder andere haben es sich scheinbar zur Lebensaufgabe gemacht, negativ zu sein. Das sollte Dich jedoch nicht stören. Es ist ja die Aufgabe des Miesepeters, alles mies zu machen. Vielleicht hast Du Dich auch schon einmal gefragt, warum ein bestimmter Mensch immer wieder lügt. Die Antwort: Weil er ein Lügner ist. Ein Dieb stiehlt, und ein Lügner lügt. Ein Negativling ktitisiert, und ein Spötter spottet.

    Und hier sehen wie das beste Beispiel. :)

  20. Hallo,

    das ist ja was. Auch wir haben auf http://www.schoener-fotografieren.de einen Artikel über Dirk Schönfeldt gebracht. Wundert uns nicht, denn das was er aus den Bilder macht ist wirklich der „Hammer“. Egal ob nun Photoshop oder nicht ….

    Sehenswert auf jeden Fall…

    LG Oliver

  21. simon

    als fotograf sollte mann nicht den computer benützen. find ich als fotograf ich arbeite nur mit analogen Geräten gegen die Zeit, der Digitale Kram ist zulangweilig für mein verständnis für Kunst dass kann mit ein bisschen Übung jeder Nerd. Ich sage fangt nur den Moment ein. Sorry Dirk das ist für mich digitale vergewaltigung, die vorher Fotos gefallen mir einfach besser die haben was wahres. Nichts für ungut.

Schreibe einen Kommentar