Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

5 Kommentare

Ebenen-Miniaturen einstellen

Die Ebenenpalette bietet einen kleinen Pfeil auf der rechten Seite, über den einige Ebenen-Optionen aufgerufen werden können. So auch die relativ unbekannte Möglichkeit, über den Menüpunkt „Palettenoptionen“ die Größe der Ebenen-Miniaturen zu beinflussen. Man hat die Wahl zwischen drei Größen oder kann hier die Miniaturen komplett ausschalten. Wird noch „Ebenenbegrenzungen“ aktiviert, zeigt die Ebenen-Miniatur nur das Element einer Ebene an und nicht das ganze Dokument. So kann man auch ohne Ebenenbezeichnungen erkennen, was sich darauf befindet.

Kommentare

  1. AntiSerum

    Hallo!

    Wo lässt sich dieses „Ebenenbegrenzungen“ aktivieren?

  2. Chris

    Hallo!

    „Ebenenbegrenzungen“ gibt es lt. Photoshop-Hilfe leider nur in ImageReady. (Einstellbar in Ebene-Palete-Optionen, erreichbar über den kleinen Pfeil der Ebenen Palette). Wenn man dann noch „Ebenengruppen-Miniaturen anzeigen“ aktiviert und unter „Ebenenset-Optionen“ „Ebenenset als Gruppe behandeln“ aktiviert, bekommt man eine Miniaturansicht des Ebenensets. Das gilt zumindest für CS 1. CS 2 hab‘ ich noch nicht.

    Hoffentlich führen die die Ebenenbegrenzung auch in Photoshop ein. Das habe ich mir schon oft gewünscht!

  3. Robby

    Falsche Verlinkung des Artikels..
    Wo ist Artikel „Photoshop-Weblog: Freistellen mit Fluid Mask (18.07.)“. Das Thema würde mich interessieren, viell. auch Andere ..

  4. Anonymous
  5. vielen Dank für die tolle Infoseite ! Konnte mir einige Anregungen holen.

Schreibe einen Kommentar