Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

Keine Kommentare

DOCMA-Photoshop-Projekte

Das Buch DOCMA-Photoshop-Projekte ist ein kleines „Best-of“ der Photoshop-Szene. Statt Kapitel werden uns 37 Projekte angeboten. „Photoshop-Produktionen aus der Praxis“, wie man auf der Rückseite lesen kann.

Projekt 1 und 2 zeigen mit Doc Baumann und Christoph Künne einen Blick zurück und auf die aktuelle Photoshop-Geschichte. Der Rückblick stellt zahlreiche Werke Baumanns aus, die im Laufe seines Photoshop-Lebens entstanden sind. Christoph Künne konzentriert sich als Kontrastpunkt auf sein aktuelles Projekt Talkingheads, bei dem er sich auf das Gesicht konzentriert und eine Aussage dazu ordnet.

Projekt 3 zeigt, wie man die Haut und den Körper nach dem Shooting in Form bringt, Projekt 4 schließt da gut an, mit Tipps und Tricks zum Aufhübschen von Porträts. Es geht weiter mit der Rettung von alten Aufnahmen, sehr edlen Porträts, Strukturüberlagerungen, dem Spiel mit Unschärfen, Trendköpfen und Rollenbilder, dem Erzeugen von unglaublichen Details, 3D-Montagen, lebendigen Formen (Gemüse!), dramatischen Inszenierungen und vielem mehr…

Die Vielfalt dieses Buches, der vorgestellten Stile und Techniken, wird auch an den vorgestellten Photoshop-Künstlern deutlich: Da zeigen Uli Staiger, Tom Krieger, Michael Baierl, Marius Schwiegk und zahlreiche andere bekannte Profis ihre Tricks.

DOCMA-Photoshop-Projekte

DOCMA-Photoshop-Projekte zeichnet sich also besonders durch die Abwechslung aus, die dem Leser geboten wird. Das Buch hat 400 Seiten, ist bei Addison-Wesley erschienen (ISBN: 978-3-8273-3042-0) und kostet 49,80 Euro.

Schreibe einen Kommentar