Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

23 Kommentare

Die Zukunft

Einige haben schon bemerkt, dass hier etwas nicht stimmt. Ein weihnachtlicher Artikel, der viel zu lange an erster Stelle stand. Dann mal ein paar Tage lang keine Artikel. Das liegt einfach daran, dass gerade im Hintergrund viel passiert, aber nicht alles so glatt verläuft, wie gewünscht (wie eigentlich immer).

Wenn die technische Seite endlich steht, bleibt die größte Frage für mich ist: Wie könnte die Zukunft des Photoshop-Weblogs aussehen? Eine Steigerung der Quantität? Oder eine Steigerung der Qualität? Im besten Fall beides natürlich. Und dabei sehe ich drei große Bereiche: Die Inhalte, die Verpackung sowie die Technik und Funktionalität.

Inhaltliches

Ein Beitrag pro Werktag war bisher der Standard. Über vier Jahre lang. Jetzt sollen es vier Beiträge pro Tag werden. Da das Photoshop-Weblog ein Spiegel der Photoshop-Szene ist (mit einer Filterung durch den jeweiligen Autor), würde solch eine Quantitätssteigerung für Streß sorgen, da nicht genügend gute Photoshop-Inhalte pro Tag produziert werden.

Umgehen kann man dieses Problem durch eine Vergrößerung der inhaltlichen Bandbreite. Es kommen zum gewohnten Photoshop also die Themenbereiche Fotografie, Illustrator und Webdesign dazu – diese Inhalte stehen natürlich auch und besonders im Zusammenspiel mit Photoshop.

Zwei weitere Autoren werden mir dabei helfen: Jan Metzmacher, mein Bruder, der sich schon durch den passenden Nachnahmen qualifiziert, aber auch ein sehr guter semiprofessioneller Fotograf und Fachinformatiker ist. Außerdem Rainer Weber, der für mich der noch unbekannte CSS-Guru schlechthin ist und dessen Namen man sich in Zukunft merken sollte.

Verpackung

Mit der Verpackung der Inhalte meine ich natürlich das verwendete Theme, also die Darstellung oder das „Webdesign“ hier im Blog. Ich möchte wieder ein selbstgestaltetes Theme einsetzen, das ich Mimikri-Theme nenne, in Anlehnung an den biologischen Begriff Mimikry.

Als Mimikry (engl. mimicry, von to mimic: „nachahmen, mimen“, im griech. „Nachahmung, Imitation“) wird in der Biologie eine Form der Tarnung bezeichnet, die zur Täuschung eines Signalempfängers durch ein nachgeahmtes, gleichsam „gefälschtes“ Signal führt, das für den Empfänger eine bestimmte Bedeutung hat. (Wikipedia)

Das Photoshop-Weblog wird Photoshop simulieren. Im Moment noch CS3, aber ich arbeite daran, dass nach dem Wechsel CS4 simuliert wird, wie oben im Screenshot angedeutet. Das finde ich amüsant wie passend. ;)

Technik und Funktionalität

Wie gewünscht soll der RSS-Feed in einen Full-Feed umgestellt werden. Wenn es einfach geht, wird ein Plugin für die Umsetzung einer iPhone-Version sorgen. Weitere Informationen werden folgen.

Kommentare

  1. „Never change a running system“

    Ein Spruch den ich auch nicht immer beherzige, aber oft in Erwähnung ziehe.

    Die Domain lautet „Photoshop…..“

    Ich wäre nicht dafür hier noch Fotografie reinzubringen.

    Lieber weiterhin Photoshop und das vertieft und mit Qualität.

    Wie bisher!!!!

    Wobei ich sagen muss mir in der letzten Zeit zu oft kleine Beiträge kamen (so mal zwischendurch).

    Webdesign usw hat ja auch mit Photoshop zu tun… also das fände ich noch ok.

    lg Calvin

  2. Photoshopper

    ich bin auch gespannt, wie es weitergeht. für mich wirkte es so, als hätte dieser blog seine beste zeit schon hinter sich. google bewertet den blog nun auch nicht mehr wie zu den goldenen pr6-zeiten. hat sich das in den aktuellen zugriffen ausgewirkt, dirk? freut mich auf jeden fall, dass es jetzt doch so ehrgeizig weitergehen soll. mit foto und so lässt sich sicher noch einiges machen.

  3. Meinen Segen hast du.

    Photoshop beinhaltet die Bereiche Webdesign und Fotografie und auch Vector grafik (ist ja auch möglich ^^)
    Demnach finde ich den erweiterten Funktionsumfang sehr Vorteilhaft.

    Das Design gefällt mir jetzt schon, eine interessante Idee Photoshop als Design für einen Photoshop Blog zu verwenden ^^

    Viel erfolg weiterhin und ich freue mich über viele interessante Beiträge zu den Themen Photoshop, Illustrator, Webdesign und Fotografie

  4. Helmut Strasser

    Lieber Herr Metzmacher, leider stelle ich zunehmend fest, dass Sie jetzt schon Ihre eigenen Inhalte von thereaction.de zweitverwerten. Allein in den letzten drei Tagen den EARTH-Text, das Propagandaposter und den richtigen Moment. Ich hoffe sehr, dass in Zukunft Sie wieder mehr Neues für Ihre Leser entdecken, sonst kann ich mir den Besuch so langsam sparen. Beste Grüße Helmut aus Österreich.

  5. Es ist im Moment eine holprige Übergangsphase. Der Umzug mag nicht klappen…

    Die The Reaction-Beiträge werden nach und nach alle hier erscheinen (und bei The Reaction verschwinden).

    Zusätzlich wird es aber auch neue Inhalte geben pro Tag(!). Aber wie gesagt: Jetzt erst einmal der Umzug…

  6. Helmut Strasser

    Das freut mich zu lesen.

  7. viper

    Wie sieht es mit dem RSS-Abo aus? Da ja alles über feedburner läuft müsste man zur Einführung des neuen Blogs keine neuen Link abonnieren, oder?

    Sonst bin ich sehr sehr drauf gespannt was so kommen wird. Hört sich ja alles super an.

  8. Dirk Metzmacher

    Genau. Dank Feedburner sollte sich nichts ändern, so hoffe ich. Wir werden sehen.

  9. Dominik

    Hört sich so an, als wäre das Photoshop-Weblog auf dem Weg, die erste und gleichzeitig beste deutschsprachige Seite zu werden, die ein solch umfassendes Themengebiet kompetent abdecken kann.
    Die Spannung steigt…toi toi toi, Dirk!!

  10. Dirk Metzmacher

    Wow, möglich. Aber das übt zu viel Druck auf mich aus. haha Es ist in erster Linie ein Projekt, dass Spaß bringen soll. Wenn dann noch meiner Name etwas bekannter wird und ein paar Aufträge reinkommen: perfekt. ;)

  11. Jens

    Hallo Dirk

    Dein Vorhaben gefällt mir sehr sehr gut. Ich bin mal gespannt, ob irh drei dann ein ideales Traumteam werdet.

    Ich drück euch die Daumen und freue mich schon auf viele neue Berichte hier!

  12. Bastian

    Hoi!

    Jo, ich drück euch auch die Daumen, dass alles gut klappt! Die Idee, das Site-Design an Photoshop anzulehnen find ich auch witzig!

    Ich bin seit einigen Wochen immer wieder hier (auch RSS-Abonnent) und bin eher von der Quantität als von der Qualität begeistert aber nachdem ich genug medium-Links geclickt hab, habe ich _immer_ was tolles gefunden und mir ist schon klar, dass nicht alle meinen Geschmack haben können Von daher finde ich es gut, dass ihr beides steigern wollt!

    Ciao,
    Basty

  13. Punkr

    Auch von mir ein Hoch auf Eure Seite und Arbeit. Ich bin gespannt was die Änderungen bringen werden!

  14. Olaf

    Super! Wird es auch eine Version für das iPhone geben?

    Grüße und viel Erfolg.

  15. Dirk Metzmacher

    Wenn es einfach geht, wird ein Plugin für die Umsetzung einer iPhone-Version sorgen.

  16. Hicore

    Hi hi… bin schon seit langem ein “Photoshop Weblog Fan” und verfolge Dich/Euch per RSS. Natürlich schau ich auch so ab und zu auf Deiner/Eurer Seite vorbei.
    Finde es super, dass Ihr Eure Layout an Photoshop anpassen wollt. Bin auf jeden Fall auf das Ergebnis gespannt!!!

    Wünsch Euch weiterhin viel Erfolg und viele viel viele interessante Beiträge für uns Photoshopper.

    LG der Heiko (Hicore)

  17. Steffen

    servus Dirk,

    dann bin ich ja mal gespannt.
    Bin ein langjähriger, stiller leser des PS-Weblogs und hab hier immer mal wieder gute Tips und Ideen gefunden.

    soll mit den neuen Themenbereichen/Authoren das ganze dann auch teilweise in eine technischere richtung erweitert werden? (Wenn man so hört Fachinformatiker und CSS Guru) .. .das würde mich als angehender Medieninformatiker wirklich freuen.

    So könnte sich das hier dann wirklich zu einer guten, deutschsprachigen komplettreferenz entwickeln.

    Bin schon mal gespannt.

    Gruß
    Steffen

    ps. ich merke gerade dass der Blog ja ganz in meiner nähe seine Wurzeln hat ^^

  18. manne

    hi.
    ich finde es super, wenn das thema fotografie aufgegriffen wird. es heisst ja auch PHOTOshop ;)

  19. merimel

    Weiter so. Ich habe hier schon manche interessantes Thema und hilfreiche Information gefunden. Ich finde das photoshop-weblog gut.

  20. Thomas

    Also ich würde es auch begrüßen wenn fotografie hier auch thema wird.
    In zeiten der digitalen Fotografie kommt wohl kaum ein Fotograf um Photoshop herum.

  21. Eine tolle Idee, Photoshop als Design für einen Photoshop Blog zu verwenden . Ich glaube auch , dass in der Zukunft noch interessanterer Angebote erfunden werden.

  22. Thank you very much for good data

  23. Ich bin gespannt, wie es weiter geht! Hoffentlich kommt das neue Design bald. Beste Grüße!

Schreibe einen Kommentar