Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

6 Kommentare

Button-Varianten

Schaut man sich den Screenshot hier an, ist aus einem Button ein ganzes Interface gewachsen. Doch jeder fängt mal klein an, weshalb der Workshop im Vergleich eine recht bescheidene Version als Ergebnis hat.
 

Kommentare

  1. Philipp Koch

    So, beim „Star-Logo“ habe ich mich noch zurückgehalten, aber jetzt muss ich es doch wagen: Ich suche verzweifelt ein Tutorial, wie ich mit Photoshop „3d-Pfeile“ erstellen kann. Konkret habe ich eine Kugel (Kreis mit entsprechenden Ebenen-Stilen) und möchte da einen Pfeil „drumherum schlingen“ (der wird also zum Teil von der Kugel verdeckt). Das kaaaaaann doch nicht unmöglich sein, sowas zu finden? Für mich leider schon — vielleicht weiß jemand von euch Rat bzw. einen Link-Tipp?

    Ach so: Prinzipiell, damit überhaupt klar wird, was ich meine: So ein „3d-Pfeil“ könnte im einfachsten Fall ungefähr so aussehen: http://www.greatbayconsulting.com/greg_what_is_iso_files/image010.gif
    Den nachzubauen (sieht man mal von meiner gnadenlosen Unfähigkeit hinsichtlich der Benutzung des Pfadwerkzeugs ab) kriege ich ja einigermaßen hin; aber wie das Ganze um eine Kugel (oder was auch immer) biegen, und aus verschiedenen Perspektiven usw.

    Seufz, ich weiß, Photoshop ist da nicht die erste Wahl, aber Illustrator usw. steht mir nicht zur Verfügung.

    Tut mir Leid, ich wollte das hier nicht als Support-Forum missbrauchen, aber da die Themen (Buttons, Logos) wenigstens einigermaßen gepasst haben… :-) Danke im Voraus für jedweden Tipp.

    Ph.

  2. du könntest den nachgebauten pfeil auf eine ebene über der kugel legen. dann mit STRG-Klick auf die kugel-Ebene deren Umriss auswählen und bei aktiver pfeil-ebene mit einem klick auf den maske-hinzufügen button den umriss als maske für den pfeil verwenden. du siehst dann zunächst den pfeil nur dort, wo du auch die kugel zu sehen ist, die maske muss also noch invertiert werden. dazu auf die maske klicken und STRG-I drücken. Jetzt sollte der Pfeil überall zu sehen sein, nur nicht da wo die kugel ist. Dann noch mit einem weißen pinsel die stellen der maske durchsichtig machen wo man der pfeil vor der kugel ist und fertig (evtl. auf einer extra-eben noch einen schatten für den pfeil dazumalen).

  3. Philipp Koch

    Lieber Jens,

    vielen Dank für deine Mühe! Hhm, mein Fehler, da habe ich mich zu ungenau ausgedrückt: Soweit war/bin ich bereits (wenn auch mein nachgebauter Pfeil nicht sehr schön ist). Ich suche aber ein Tutorial, das sich grundsätzlich mit der 3d-Perspektiven-Frage auseinandersetzt, also wie man Objekte (ob einen Pfeil, Schriftzug, eine Ebene, was auch immer) um ein vorhandenes Objekt „herumbiegt“. Geht das überhaupt mit Photoshop-Bordmitteln (= gibt es dafür Funktionen), oder muss man es wirklich komplett zeichnen? Mit den CS2-„Verkrümmen“-Funktionen (Linse, Aufblasen usw.) bin ich da nicht weiter gekommen. Nun ja, wie gesagt, ich will den Photoshop-Weblog nicht als Support-Forum missbrauchen — falls also jemand noch einen Tipp oder einen Link hat, wäre ich sehr denkbar; falls nicht, werde ich das im dümmsten Fall doch denjenigen überlassen müssen, die es im Gegensatz zu mir gelernt haben :-( Euch allen einen schönen Feiertag noch, Ph.

  4. Herbert

    Professionel mit Pfaden gemacht. Gibts eigentlich wenig zu kritisieren.

  5. Wo kann man (kostenlos) Logos erstellen ?

  6. Sale

    Sieht doch gar nicht mal schlecht aus für den Anfang.
    Wo kann man eigentlich gratis Buttons sich erstellen lassen?

Schreibe einen Kommentar