Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

Keine Kommentare

Buch-Tipp: Recht für Fotografen

Buch-Tipp: Recht für Fotografen

Review-Übersicht

Inhalt
9.5
Aufmachung
9
Preis
9.5
9.3

Rating

Das Buch Recht für Fotografen – Der Ratgeber für den fotografischen Alltag von Wolfgang Rau behandelt die wichtigen Themen 1. Fotografieren, veröffentlichen, verwerten, Rechte schützen, 2. Recht verständlich gemacht: Beispiele, Merksätze und Empfehlungen und 3. Aktuelles und verlässliches Wissen für die Fotopraxis.

Der Rechtsanwalt und Fotograf beantwortet darin u.a. die Fragen, was überhaupt fotografiert werden darf (wenn es etwa um Fotos von Natur, Architektur oder Menschen geht) und wie du deine Rechte schützt.

Im ersten Kapitel geht es um das Urheberrecht, in Kapitel 2 spezieller um Natur, Architektur, Sachen und Tiere. Menschen ist ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem die Herstellung von Personenaufnahmen, Aufnahmen von Personen veröffentlichen und verwerten sowie Straßenfotografie – Persönlichkeitsrecht und Kunstfreiheit besprochen werden.

Kapitel 4 behandelt das Foto- und Bildrecht im Internet, Kapitel 5 Multicopter, Kapitel 6 Rechte schützen und Kapitel 7 das Vertragsrecht. Auch Gewerblich fotografieren ist hier ein Kapitel sowie das Foto- und Bildrecht in Österreich und der Schweiz.

Mit Recht für Fotografen erhalten wir ein umfassendes Werk für den Fotografen, der sich rechtssicher bewegen möchte.

Recht für Fotografen kostet als Buch 39,90 Euro, als E-Book 35,90 Euro (E-Book Formate: PDF, EPUB, MOBI, Online) und als Bundle Buch + E-Book nur 44,90 Euro. Es ist im Rheinwerk Verlag erschienen (ISBN 978-3-8362-5536-3), hat 477 Seiten und ist schon die 3. aktualisierte und erweiterte Auflage 2017.

Schreibe einen Kommentar