Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

Keine Kommentare

Buch-Tipp: Grafik und Gestaltung

Buch-Tipp: Grafik und Gestaltung

Review-Übersicht

Inhalt
9
Aufmachung
8.5
Preis
9
8.8

Rating

Grafik und Gestaltung – Das umfassende Handbuch von Markus Wäger ist das Kompendium zur Mediengestaltung.

Tja, was ist eigentlich Grafikdesign? Kunst und Design sind zwei Paar Stiefel heißt es hier, und alles ist gestaltet, aber nicht alles designt. Wir erfahren also zum Einstieg viel über Designdisziplinen, visuelle Kommunikation, Form follows function und Design-Prinzipien.

Im zweiten Kapitel geht es dann um die Wahrnehmung, also Blickverlauf und Anordnung, optische Täuschungen und Hicks Gesetz: Weniger ist mehr.

Jeweils ein Kapitel sind der Form und der Farbe gewidmet. Proportion und Seitenverhältnis, sowie Anordnung und Gewichtung. Und Farbräume, Farbmanagement, Farbsysteme und Farbgestaltung.

Die Bildgestaltung ist ein weitere Schwerpunkt: Aufgaben von Bildern, Bilder als Eyecatcher, Der Mensch als Motiv und Bilder in der Unternehmenskommunikation.

Nach dem Bild darf die Schrift nicht fehlen: Schriften und die feinen Unterschiede, Schriften mischen, Schriftgestaltung und Schriftverwaltung. Dazu passt auch das Kapitel Lesetypografie.

Um alles in Form zu bringen, nutzt du Gestaltungsraster. Satzspiegel, Entwicklung eines Gestaltungsrasters, komplexe Gestaltungsraster – alles anhand von Beispielen.

Sehr spannend ist auch das Kapitel Corporate Design. Da geht es zunächst um die Definition von Corporate Design, dann „Was bringen CD und CI?“, bis hin zum Corporate-Design-Manual.

Den Abschluss macht das Kapitel Druck und Druckvorstufe. Alles zu Reproduktionsverfahren, Separation und Auflösung, Farb- beziehungsweise Bit-Tiefe, Vektorgrafik, Dateiformate, Aussparen, Überdrucken und Überfüllen, Bindung, Ausschießen und Beschnittzugabe, Weiterverarbeitung und Veredelung, Volltonfarben und Farbmanagement für die Druckvorstufe.

Grafik und Gestaltung kostet 39,90 Euro, als E-Book 35,90 Euro, hat 728 Seiten und ist im Rheinwerk Verlag erschienen (ISBN 978-3-8362-4186-1).