Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

8 Kommentare

Brushes for Photoshop

Gute Werkzeugspitzen (oder etwas aktueller auch als Pinselvorgaben bekannt) kann man immer gebrauchen. Die Website DamnedInBlack bietet eine grosse und gut gemischte Auswahl von netter bis sehr guter Qualität, hauptsächlich allerdings für den Grunge-Bereich.
 

Kommentare

  1. Die Seite kenne ich und die Brushes sind wirklich nicht schlecht, vor allem für den Fanart-Sektor, wenn man sowas macht. Da werden ja oft Grunge-Brushes verwendet. Für Manipulationen eignen sie sich eher weniger, es sei denn man will irgendwelche Sachen ‚aufrauhen‘.

  2. valkier

    Schaut auch mal auf deviantART. Dort gibt es auch reichlich Brushes… Jeden Tag neue aus allen Kategorien.

    gruß

  3. cito

    Sehr viele Pinselvorgaben gibts auch bei DeviantArt… teilweise sehr sehr nützlich!

    http://www.deviantart.com

  4. cito

    oh^^ da war ich wohl zu lahm…..

  5. Ja, aber persönlich würde ich meine Brushes nie mehr bei dA veröffentlichen. Ich habe es mit einigen, wenigen Sets gemacht. Aber ich sehe es immer und immer wieder auf Webseiten, dass die Leute einfach nur schreiben ‚Brushes von dA‘ – Punkt. Kein Link zum Account, kein Credit und somit kein Schutz vor Kopien, denn irgendwann kann keiner mehr die Brushes zuordnen und da ist die Verlockung zu kopieren natürlich größer.

  6. Hallo kleine Frage:
    Kosten die Brushes bei DeviantART dann etwas? Und kann ich die auch für Photofiltre verweneden

  7. Die kosten nichts. Und ob man diese auch in anderen Programmen außer Photoshop einsetzen kann, weiß ich leider nicht. Deshalb der Tipp: Einfach mal probieren!

  8. Kostenlose Brushes gibts auch unter http://brsheezy.com und http://lucidity.de

Schreibe einen Kommentar