Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

17 Kommentare

Alt zu jung

Wird die Nase mit der Zeit grösser? Ich muss das fragen, denn meine Nase ist jetzt schon recht gross. Wie wird es dann erst in 30 Jahren sein? Das folgende Bild zeigt im Original eine ältere Dame, die dank Photoshop noch einmal jung sein darf. Mich wundert es nur, dass sie gleichzeitig auch eine Nasen-OP bekommen hat.
 

Kommentare

  1. Öh… irgendwie steht da jetzt nur noch der Link, so war das nicht gedacht…
    Aber der gibt dir die Antwort auf deine Frage: Ja, die Nase wächst (wie die Ohren), daher halte ich die „Operation“ für legitim…

  2. also ich wäre ja froh, wenn ich so mit ps umgehen könnte :) doch für sowas würde ich es nicht nutzen.

    denn die ältere dame wirkt immer noch viel authentischer als die retuschetussi ^^

  3. Andro

    Sieht aber schon gefaket aus und Du hast sehr viel bessere Arbeiten hier präsentiert, oder empfinde ich das nur so?

  4. @ donvanone: Verdammt, dann müssen sich in Zukunft alle bücken, wenn ich mal den Kopf drehe ;-)

    @ Andro: Es gab schon bessere Beispiele hier, das stimmt. Allerdings fand ich es ganz interessant, wie das Thema „Alt zu jung“ übertrieben umgesetzt wurde.

  5. Gido

    Nase uns Ohren wachsen bis zum Lebensende… Deshalb gibt es soviele ältere Menschen mit Rübennasen und Dumboohrläpchen :-)

  6. cool gemacht, aber die augen sehen zu künstlich aus finde ich.

  7. Der Abstand der Augen passt nach der Nasenverkleinerung nicht mehr!

  8. Sebi

    btw: umgekehrt find ichs viel spannender. Hast du da was auf Lager, Dirk?

  9. direkte worth1000-Links funzen nicht
    :)

    Aber mal zum Thema „sieht gefaket aus“ –
    Dreht doch mal einfach den Spieß bei den oberen beiden Bildern um.
    Angenommen, Euch hätte man verkauft, dass das junge Mädel über Photoshop auf alt getrimmt wurde. Bestimmt wären die gleiche Stimmen laut geworden: „Das sieht man aber, dass das gefakt ist…“
    *gg*

    Ich finde jedenfalls die Arbeit gelungen und keinesfalls als Fake erkennbar.

  10. ganz nett gemacht, was ich allerdings nicht verstehe und mir sofort ins auge fällt ist die nasenspitze. überall sonst würde die haut geglättet nur auf der spitze hab ich die alten groben poren…

  11. soophie

    schade, dass aufgrund der Nase die Realität verloren geht. So schöne unglänzige Haut und dann die Glanznase – nee das überzeugt mich als Konsument von Gesichtspflegemitteln nicht ;)

  12. Ein ähnliches Beispiel aber in Form von Beauty Retusche gibt hier:

    Auf Amy Dresser Seite „Retouching“ das aktuelle Bild*g*
    Sehr sehr gut.. mein Tip:-)
    http://www.amydresser.com/

    lg Calvin

  13. Sebi

    @ Dirk: Danke! Ist doch schon mal was Brauchbares! Werd ich demnächst mal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar