Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

5 Kommentare

Abstehende Haare retuschieren

Haare mögen nicht immer so liegen, wie man es sich als Fotograf wünscht. Da wurde das Model zuvor stundenlang bearbeitet und trotzdem stehen ein paar Haare ab. Im folgenden Video wird gezeigt, wie dieses Problem recht leicht gelöst werden kann. Eine einfache Auswahl wird erstellt und die Haare weggestempelt.
 

Kommentare

  1. Flo

    Huh – schön und gut, dass er die Haare da weg macht. Aber den Verflüssigen-Filter zu benutzen, um an einer durch unschöne Maskierungen schon verhunzten Kante Verschlimmbeserung zu betreiben, ist schon etwas sehr gewagt.
    Lieber von Anfang an vernünftig arbeiten, um nicht hinterher noch mehr zu pfuschen. Das meiste hätte sich durch einen weichen Pinsel schon erledigen lassen.

  2. bfox

    Also die Umsetzung finde ich nicht so gut. Da hätte man wahrscheinlich mit den Kanalauszügen bessere Reusltate erhalten….

  3. Stimmt, aber das ist halt die einfachste Lösung, so auf die Schnelle. Besser geht das aber allemal!

  4. Flo

    Die einfachste Lösung, so auf die Schnelle, wäre wohl gewesen, einfach den Kopierstempel mit weicher Kante herzunehmen und ein kleines bisschen aufzupassen ;-)

  5. haha, stimmt! ;)

Schreibe einen Kommentar