Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

10 Kommentare

Was ist ein NuLOOQ?

Mit NuLOOQ stellte Logitech schon vor längerer Zeit ein kurioses Eingabegerät vor, das mir allerdings erst jetzt aufgefallen ist. Vor allem Creative Suite 2 Anwendern möchte es die Bedienung erleichtern. Der NuLOOQ Navigator ist ein kleiner Knopf mit einem Klick-Wheel, wie man es vom iPod her kennt. Durch kreisende Bewegungen lässt sich damit scrollen, um zum Beispiel die Werkzeugintensität in Photoshop einzustellen. Weiter kann man den unteren Teil des Knopfes drehen, um etwa ein Werkzeug aufzurufen.

Ohne Software reagiert Photoshop nicht, weshalb zuvor das NuLOOQ tooldial installiert werden muss. Mit einem Klick lässt sich dann ein Menü aufrufen, wo man mit der Maus einen von acht zuvor festgelegten Befehlen auswählt. Die Software läuft unter Mac OS X. Zusammen mit der Hardware kostet NuLOOQ 149,99 Dollar.