Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

7 Kommentare

Visitenkartendesign

In dem Tutorial Sleek Business Card Design From Scratch beschreibt der Autor, wie er seine eigene Visitenkarte gestaltet hat. Das machen wir ja auch immer wieder mal, weshalb so ein Einblick ganz interessant ist. Das Plus-Zeichen mit den darum angeordneten Wörter gefällt mir recht gut, von der Idee her.

Visitenkartendesign

Kommentare

  1. Miriam

    Schick. Aber mit Photoshop ’ne Visitenkarte machen…?
    Ist das nicht a bisserl umständlich? Dafür gibt’s Programme wie InDesign :-)
    Dennoch: schönes Tutorial.

  2. OOH! sehr schön, gefällt mir ;)

  3. Jochen

    Photoshop ist ja mal gar nicht geeignet für eine Visitenkarten. Wenn Adobe dann Illustrator oder InDesign. Selbst wenn ihr eure Dokumente mit 300ppi anlegt (wie die meisten Druckerein fordern), seht ihr wie pixelig alles ist. Das gleiche mal als Druck von einer Vektorvorlage daneben legen und man sieht den Unterschied.

  4. K.L.

    Das stimmt, aber nicht jeder hat InDesign auf dem Rechner oder kennt sich damit aus… da bleibt manchmal nur Photoshop ;)

  5. Mit dem nötigen Wille und einer Prise Talent geht alles, – auch mit Photoshop, weil öhm soll ich aufstampfen? ^^
    – PS kann mittlerweile Videos importieren und man darüber diese FbF bearbeiten und das auch nichtmal schlecht, wobei ich schonmal sagte „Schuster bleib bei deinen Leisten“ – aber dafür, dass das darüber hinaus (über die Leisten^^) möglich ist macht es das wirklich gut, da sind wohl auch paar ordentliche Visitenkarten möglich – ich find sie gut, und an die Nörgler – für Visitenkarten würd ich nichtmal InDesign verwenden – Illustrator ist da das einzig Wahre – schon oft genug solche Karten gemacht – ich weiß also wovon ich spreche – alle Arroganz mal in Ehren, aber von den Meckertanten ist mir bisher kein Werk bekannt, das Recht zur destruktiven Kritik muss man sich erarbeiten – just do it much better

  6. – Nachtrag (sry ich will nicht spammen, aber ich glaube der Beitrag wäre sonst zu UNübersichtlich lang geworden)

    Hinterlasst die Kritik der Fairness halber auch bei dem Macher dieses Tutorials, in diesem Sinne – Danke Dirk – für den Link ;-)

  7. Ich denke auch, dass viele nur Photoshop haben, um sich eine einfache Visitenkarte zu gestalten. Klar, der Profi sollte für ein Unternehmen Illustrator oder InDesign einsetzen, aber der kleine Gestalter von nebenan?

Schreibe einen Kommentar