Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

12 Kommentare

Sommerloch-Video

Mein Beitrag zum Thema Sommerloch und News-Flaute ist das folgende Video, das keinerlei Bezug zu Photoshop hat. Gut, vermutlich wurden die Texturen in Photoshop bearbeitet. Man kommt halt nicht um das Grafikprogramm »Nummero uno« herum.

(via)

Wo wir gerade bei den Sommerloch-Videos sind. Ich habe mir gerade zwei dieser neuen iMacs bestellt:

Kommentare

  1. Boooobies :D xD

    Sehr guter „Film“ xD

  2. echt lustig…und besonders das Ende kommt gut :-D

  3. Donat

    lustiger Film ^^

    der hier ist auch gut, hab ihn gerade eben auf arte gesehen

    http://www.youtube.com/watch?v=viSWEUP3TMw&mode=related&search=

  4. PaulMexico

    Mensch 2 von den Macs? *ZungeAusMundHänd* *sabber*

  5. Sei Dir mal nicht so sicher, das Photoshop auch und ausschließlich für Texturen benutzt wird. Gern wird da auch mal auf Gimp-derivate zurückgegriffen, die aber meist auch nur das Grobe übernehmen. Ein wahrer Meister der 3D-Detailarbeit heißt ZBrush. Ein anderer BodyPaint 3D… ;)

  6. Naja, das meistgenutzte Programm ist oder bleibt aber Photoshop. Egal ob 3D, Zeichentrick oder Realfilm.

  7. vinne

    Sommerloch, das ist was du bist, nein du bist keine bitch.

    sowas in der art?

  8. Das erste Video ist leider mehr online

  9. Ups, habe das nicht vergessen :) Ist nicht mehr Online

  10. @ dennis: „Das erste Video ist leider mehr online“

    vileicht ist das der joke! sommerloch.

    lg lar

  11. Pascal

    Ja, das erste Video geht leider nicht…
    und wenn schon italienisch dann auch die Zahl.
    Also numero uno
    oder spanisch: número uno…

  12. @ Pascal: Erbsenzähler ;-)

Schreibe einen Kommentar