Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

5 Kommentare

RSS-Icon: Standard in Variationen

Firefox hat es, andere Browser folgen. Ein neues, frisches RSS-Icon, das in kurzer Zeit zu einem Standard gereift ist. Wir bauen es selbst und variieren das Ausgangsmaterial.

Weiterlesen bei Dr.Web →

Kommentare

  1. Teilweise ganz tolle schicke Dinger dabei, aber die die schlichten gefallen immer noch am besten. Na ja, kann ja jeder selber für sich bestimmen.

  2. Hmm… Wieso sollte man an einem mehr oder weniger standardisiertem Icon noch etwas verändern? :)

    Wie dem auch sei: Die erste Reihe ist schön, der Rest.. Na ja… Die Farben passen nicht zueinander.

  3. Dirk Metzmacher

    @ Aarakast: Es soll ja keiner etwas daran ändern, sondern man kann, wenn man möchte! Es gibt ja kein Gesetz das besagt, nur das Standard-Icon zu verwenden.

    @ Steffen: Die hier gezeigten Beispiele wurde ja extra unterschiedlich gestaltet, um verschiedene Geschmäcker zu bedienen. Mir perönlich gefallen die dezenten Versionen der ersten Reihe und die S/W-Version, anderen Betrachtern wird es genauso oder ganz anders gehen *g*

  4. Silk

    …dazu können die gezeigten Techniken auch für andere Icons und Buttons eingesetzt werden! ich finde das gut, mehr davon!

  5. Mo

    Ich habe ein wenig mit den Vorlagen gespielt, und finde, die Icons wirken noch ein wenig schöner, wenn man in der oberen Hälfte einen Glanz einfügt…bei bedarf kann ich gerne das ein Beispiel zeigen.
    Ansonsten sind fast alle sehr schön, auch die etwas ausgefalleneren, wie ich finde.

    Gruss

Schreibe einen Kommentar