Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

5 Kommentare

Photoshop-Workshop-DVD – Basics & Tricks

Ich bin immer wieder begeistert, wie die Community PSD-Tutorials.de es schafft, eigene Produkte zu erstellen. Im Moment halte ich die DVD Photoshop-Workshop-DVD – Basics & Tricks in den Händen. Kurz zu den Fakten: 32 Stunden Video-Training, 8 GB Daten sowie weitere 130 Tutorials als PDF oder HTML.

Legt man die DVD ein, so öffnet sich ein Fenster mit einer Begrüßung. Von da aus kann man dann leicht in die Bereiche Grundlagen, Photobearbeitung, How to und Tipps wechseln, die ich hier kurz vorstellen möchte.

Die Kategorie Grundlagen zeigt Photoshops Werkzeuge und Funktionen. Auf den ersten Blick würde ich sagen, dass nicht alle Optionen erklärt werden, die Photoshop so anbietet, aber die wichtigsten Werkzeuge, die man im Alltag einsetzt. Einen kleinen Schwerpunkt legt das Training dabei auf die Neuheiten von Photoshop CS5 (übrigens auch zum 3D-Bereich, von Uli Staiger beigesteuert).

Zu jedem Tutorial werden Video- und PDF-Dateien angeboten, sowie eine HTML-Version. Man könnte auch einzelne Ordner oder den Inhalt der gesammten DVD auf die Festplatte kopieren und von dort aus starten. So hat man die Tutorials immer und sogar schneller parat.

Photoshop-Workshop-DVD - Basics & Tricks

In der Kategorie Photobearbeitung gibt es Effekte wie etwa „Bild altern lassen“ oder „Digitale Crossentwicklung“ zu entdecken, aber auch Videos zur Beauty-Retusche von Calvin Hollywood. How to zeigt wie es geht und da hat mich besonders erfreut, dass das schöne Cover von Uli Staiger sehr ausführlich erklärt wird. Es geht weiter mit Flyerdesign, Partylichteffekt oder Farbkontrastlook. Eine recht bunte Mischung. Da sollte für jeden Photoshop-Anwender etwas dabei sein.

Die letzte Kategorie bietet Tipps und Tricks an. Die gefallen mir besonders, da sie den Alltag vereinfachen und auch mal so nebenher konsumiert werden können. Ein paar der Tricks wurden auf der Photoshop-Convention aufgeschnappt. Sehr schön zu hören, was da so alles hängen geblieben ist und eine gute Erinnerung für mich an Tipps, die ich selber dort gesehen, aber leider auch wieder zum Teil vergessen hatte. Aber das ist ja nun kein Problem mehr. ;)

Generell ist diese DVD an den Einsteiger und Photoshop-Fan gerichtet. Der (Semi-)Profi, Fotograf oder Webdesigner wird da lieber zu anderen Produkten greifen (wobei das auch klar ist, bei einer DVD mit dem Namen Basics & Tricks). Alle anderen Anwender freuen sich über die Effekte, die viel Spaß bringen werden.

Kommentare

  1. Dennis

    Also gut, wenn Du es empfiehlst dann kaufen wir es halt mal.

  2. Ich versteh nicht wieso man 32 Stunden da draufpackt.
    Also ich selbst fühle mich wesentlich wohler wenn ich 3 bis 4 Stunden habe.

    Sicherlich Geschmacksache

    lg Calvin

  3. Dirk

    Ich hoffe nur die Qualität der DVD hat nichts mit der der PSD-Tutorials User gemeinsam. Hab selten ein Forum gesehen mit soviel Nichtswissen. Mal ehrlich. Bei der Tallentlosigkeit die da herrscht, kann ich mir nicht vorstellen wie man sich damit Photoshop leistet.

  4. Calvin Hollywood

    Das sehe ich anders.
    Ich kenne einige tolle Photoshopper in diesem Forum.
    Sogar erfolgreiche:-)
    Ist natürlich auch immer Ansichtssache

    lg Calvin

  5. Ich denke auch, dass die DVDs nicht unbedingt etwas mit dem Forum zu tun haben.

Schreibe einen Kommentar