Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

4 Kommentare

Photoshop nachgebastelt

Das Interface von Photoshop in echt nachzubasteln ist meine Aufgabe für lange Winterabende. Ich möchte das auch gerne im Büro an die Wand hängen (wird nicht dazu kommen, aber man darf ja träumen). Wer wirklich die Zeit und auch das Talent dazu hat, kann sich an dem Flickr-Set zur Entstehung des Kunstwerks orientieren.

Kommentare

  1. Ist ja voll niedlich!

    Aber ist das Kreativität oder Langeweile?

  2. Sven

    Ich glaube, dass war sogar ein Auftrag, der Geld gebracht hat…

  3. Es ist ein Auftrag gewesen, steht ja auch mit dem bei dem Bild dabei. Ich würde mal sagen das dass äußerst kreativ ist, die Idee hab ich bisher noch nirgendwo gesehen. Ich persönlich finde es ja auch immer wichtig und schön sachen auf die alt hergebrachte Art zu fotografieren..aber ma ganz eherlich…soviel Kohle für Farbeimerchen würd ich z.B. nie raushauen…man hat ja Photoshop…8 Std. fotografieren, dann variieren und einfärben. Man könnte den ganzen Kram auch nur einmal so hinlegen, solang die Kamera immer gleich bleibt und munter Bilder machen und sie als Smart-Object zusammenrechnen lassen…wird zwar nicht teuer gewesen sein aber trotzdem spart’s materialkosten. Die Frage ist nur was am Ende schneller gehen würde aber wenn ich mir den Aufwand da angucke weiss ich’s glaub ich schon…

  4. das nenn ich doch mal liebe zum detail

Schreibe einen Kommentar