Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

3 Kommentare

Photoshop: Lichter, Tiefen und Mitteltöne mit Luminanzmasken bearbeiten

Photoshop: Lichter, Tiefen und Mitteltöne mit Luminanzmasken bearbeiten

Gute Porträts leben von dem Spiel aus Licht und Schatten. Hier nutzen wir die Kanäle, um in das Spiel einzugreifen und von Hand zu steuern.

Sehr leicht lassen sich Schritt für Schritt Masken anlegen, die einzig die Lichter oder die Tiefen sichtbar lassen. Daraus lassen sich dann die Highlights herausrechnen, so das wir ganz genau bestimmen können, welchen Bereich des Bildes wir ansprechen.

Im Artikel Photoshop: Lichter, Tiefen und Mitteltöne mit Luminanzmasken bearbeiten, im schönen Shutterstock-Weblog, lernt ihr die nötigen Techniken kennen.