Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

14 Kommentare

Photoshop-Ersatz dank AJAX

Die Ajax-basierte Bildbearbeitung nexImage simuliert einige der Basis-Features von Photoshop, wie etwa die Ebenenfunktion, eine rudimentäre Werkzeugleiste und Aktionen. Selbst einige Filter wie Weich- und Scharfzeichnungsfilter sowie eine Farb- und Kontrastkorrektur werden angeboten.

Auch Pixoh erlaubt die simple Bearbeitung von Bildmaterial. Allerding können hier die Fotos lediglich in der Größe skaliert, beschnitten oder gedreht werden. Erlaubt ist ganz Web 2.0 gerecht der Import direkt von Flickr. Wieder speichern kann man die Bilder später als .jpg, .png, .pdf, .tif oder sogar im Photoshop-eigenen Format als .psd-Datei. Die Bezeichnung »Photoshop-Ersatz« ist natürlich noch übertrieben, aber der Trend geht in diese Richtung.

Ganz ähnliche Funktionen bietet Pxn8 mit seinen Auswahlwerkzeugen, der Crop- und Resize-Funktion und der Farbkorrektur. Pxn8 hat als einzige Ajax-Bildbearbeitung ein Rote-Augen-Entfernen-Feature. Die »getunten« Fotos können direkt zu Flickr hochgeladen oder auf der Festplatte abgespeichert werden.