Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

5 Kommentare

Photoshop CS 23

Was wird Photoshop in Zukunft bringen? Jetzt könnte man stundenlang auf die Update-Politik von Adobe schimpfen, doch werfen wir lieber einen weiten Blick in Zeiten, da auch die Hardware sich geändert hat. Einen Hauch dessen zeigt der Bildschirm Multi-Touch Interaction Research, der mit zwei Händen bedient wird. Nun sind Touchscreens nichts besonderes mehr, doch wurde hier die Software für die Bedienung von Hand optimiert. Anfangs zeigt das Beispiel-Video auf der rechten Seite nur verspielte Effekte, doch wird später eine Bildbearbeitung oder vielmehr ein Foto-Manager präsentiert, der recht einfach mit den Händen gesteuert wird. Auch Vektor- oder 3D-Grafiken werden leichter bewegt und gedreht. Sehenswert!

P.S. An Googles Earth wird übrigens auch noch Hand angelegt.

 

Kommentare

  1. plexynote

    Oha – da hast Du aber einen interessanten Bogen geschlagen, um das Display hier zeigen zu können… ;-)
    Zu dem Display: ich glaube, das wirklich Revolutionäre an dem Teil ist die Fähigkeit, mehrere Eingabepunkte gleichzeitig zu verarbeiten (konventionelle Touchscreens können meist nur einen) in Kombination mit einer sagenhaften Grafik-Prozessor-Leistung.

    Ich würde auch gerne mal an so einem Teil rummachen… ;-)

  2. oliver

    das ist aber schon ein bisschen alt das video. schön das es doch noch den weg hierher gefunden hat aber top aktuell nicht eben. den photoshop bogen ^^^ verstehe ich auch nicht ganz.

  3. Jonny

    ui, aber echt nicht übel! Jetzt weiß ich womit ich meine Lavalampe ersetzen werde wenn ich mal ein paar tausend Euro über habe… :P

  4. Ist ja relativ, ob das Video alt ist oder nicht. Es ist für alle neu, die es noch nicht gesehen haben :-)

    Ich berichte immer wieder mal ganz allgemein über Bildbearbeitung, also passt es schon ins PS-Blog! *g*

  5. california

    Das Teil ist echt geil. „Minority Report“ laesst gruessen…

Schreibe einen Kommentar