Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

9 Kommentare

Photoshop-Convention

Schon seit einigen Jahren begeistert die Photoshop World Conference & Expo in Boston die Photoshop-Fans, da neben zahlreichen Workshops eine Plattform zum Austausch unter professionellen Anwendern geboten wird. Michael Baumgardt bringt diese Idee jetzt nach München. Die Photoshop Convention ist eine Fachmesse nur für Photoshop-Anwender (Anfänger wie Profis), bei der Gurus wie Jack Davis (USA, Photoshop Wow!), Doc Baumann, Gerhard Koren, Christoph Künne und weitere Experten vom 11.-13.10.07 über 40 Fachvorträge und Workshops halten werden. Das Event findet im Münchner Kongresszentrum im Grünwalder Freizeitpark und in der Macromedia Akademie der Medien statt.

Die von Adobe unterstützte Veranstaltung wirbt mit Workshops in verschiedenen thematischen Panels, die u.a. die Themen professioneller Workflow, Gestaltung sowie Video und Web ansprechen werden. Zur Photoshop-Fachmesse schlechthin wird die Photoshop Convention auch durch das Rahmenprogramm, den zahlreichen Fachbuchverlagen und anderen Lösungsanbieter rund um Photoshop. Im Mai hatten wir während der Adobe Live! Michael Baumgardt zum Photoshop-Event interviewt. Ein weiteres Interview, das Pia Kleine Wieskamp von Addison-Wesley geführt hat, findet man hier.

Die Tickets für die Eröffnung kosten nur 30,00 Euro, ein 3-Tages-Ticket für alle Workshops und Vorträge ist schon ab 399,00 Euro erhältlich.

Kommentare

  1. „..schon ab 399 Euro..“
    leider nicht mein Budget wenn ich im September ein FSJ in Peru machen will :(

    Wünsche allen anderen aber viel Spaß und lehrreiche Tage!

  2. Ist schon ein saftiger Preis. Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass sich der auch lohnt. Außerdem sind nicht unbedingt alle drei Tage „besuchswürdig“. :P

  3. Maze

    Viel zu saftiger Preis wenn ihr mich fragt!

  4. Es hat seinen Preis, aber die Gruppen werden relativ klein sein und die Dozenten gehören zum Who-is-Who der deutschen Photoshop-Szene… dazu einige der englisch-sprachigen Gurus: Das hat schon was!

    Der beste Weg ist die Finanzierung als Fortbildung durch den Arbeitgeber… überzeugt den Chef! Wer sein eigener Chef ist muss abwägen, ob sich ein Treffen zahlreicher Experten nicht auch zum Kontakteknüpfen eignet!

  5. $$:)

    399,- € ?? peanuts ;-)
    kommen auch die „photoshopguys“.com ?
    scott,matt,dave,corey ? die Videoshows sind ja recht unterhaltsam“ :-)

    happy photoshoping

  6. Wer alles kommt, steht zum Teil schon auf der Website zum Event: http://www.photoshop-convention.de

    BTW: Auch wenn sich das nach hohen Einnahmen anhört: Es reicht für die Ausgaben!

  7. plexynote

    Ich will mal hoffen, dass Mr. „Ich bin Digital Artist“ Robin Preston nicht als Dozent eingeladen wird – auf Selbstbeweihräucherung für 400 Euro hab ich keinen Bock…

  8. bist du nicht auch da als Dozent?

  9. Könnte sein! *fg* Da werde ich später noch etwas schreiben!

Schreibe einen Kommentar