Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

4 Kommentare

New way to create 3D text

Das Magazin Computer Arts hat The new way to create 3D text entdeckt. Hierbei wird die Grundlage des Schriftzugs in Cinema 3D erstellt und in Photoshop Texturen über die Oberflächen gezogen, was den Vorteil hat, dass nicht nach jedem Schritt gewartet werden muss, bis die Änderung gerendert wurde.

Kommentare

  1. Lukas Werner

    „Hierbei wird die Grundlage des Schriftzugs in Cinema 3D…“

    Handelt es sich dabei um ein downgrade von Cinema 4D?

    Ich finde den Effekt sehr cool, müsst jetzt nur noch Cinema wasauchimmerD besitzen

    Gruß
    Lukas

  2. Die benutzen auch Cinema 4D.
    Das habe ich jetzt noch nicht benutzt, das wird aber sicherlich wie andere vergleichbare 3D-Programme auch direkt eine Funktion haben, mit der man Texturen auf Objekte an
    bringen kann, warum also zwei Programme nutzen?

    C4D gibt es schon für 800 Euro, wer das mal nachbasteln möchte :-)

  3. Plexynote

    Hmm – die Texturen sind nicht so mein Ding, aber das Ergebnis sieht für mich sehr realistisch und vor allem 3D-mäßig korrekt aus. Vielleicht etwas weniger Weitwinkel, aber durchaus schön…

  4. Till

    Gibt es ein vergleichbares 3D Textgestaltungsprogramm auch günstiger?

Schreibe einen Kommentar