Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

4 Kommentare

Moderne Erotische Digital-Fotografie – Edition ProfiFoto

Jens Brüggemann hat das schöne Buch Moderne Erotische Digital-Fotografie – Edition ProfiFoto geschrieben. Der Fotograf zeigt in seinem Werk, wie seine handwerklich wie kreativ perfekt umgesetzten erotischen Aufnahmen entstanden sind.

In detaillierten Beschreibungen wird geklärt, wie man das Modell in Szene setzt und welche nachträglichen Möglichkeiten der Bildbearbeitung es gibt. Unzählige Tricks für die Beleuchtung und Gestaltung werden dabei vermittelt.

Nützlich sind dabei auch die Tipps zur perfekten Lichtführung, auch anhand zahlreicher Beleuchtungsskizzen, sowie die Informationen zur Vorbereitung einer Fotosession. Und dem Model kann man auch gleich einige vorteilhafte Modelposen präsentieren, die im Buch als eine Vergleichsübersicht angeboten werden.

Moderne Erotische Digital-Fotografie kostet 39,95 Euro, wurde hier in der 2. Auflage 2011 beschrieben und hat 312 Seiten (ISBN 978-3-8266-9037-2).

Kommentare

  1. Und wo ist der Hinweis für Jugendgefährdende Inhalte? ^^

    aber hört sich interessant an :)

  2. werbner

    Och, das Buch habe ich mir gekauft und das ist Kunst, und die ist nicht jugendgefährdend!

  3. war auch nur ein Scherz, aber sieht derart ansprechend aus (nein, ich meine nicht NUR die Frau^^) – ich komme ins Grübeln *g

  4. Bei mir liegt bereits die 1. Auflage und die finde ich immer noch recht ansprechend. Was man nicht erwarten darf sind Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Mit etwas Phantasie kann man sich leicht inspirieren lassen und gute Ideen für eigene Erotik-Shootings entwickeln.

    Vor allem finde ich es recht frisch und leicht und nicht so angestaubt, wie manch anderes Buch aus diesem Bereich. Nur die CD, die hätte man sich schenken können. Sieht aber auch nicht so aus, als ob die bei der 2. Auflage dabei wäre.

Schreibe einen Kommentar