Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

6 Kommentare

Photoshop CS5: Mini Bridge

Photoshop CS5 wurde offiziell veröffentlicht, und ich möchte an dieser Stelle nach und nach einige Highlights vorstellen. Den Anfang macht die Mini Bridge.

Neben dem Icon der großen Bridge könnt ihr nun ein weiteres für die Mini Bridge entdecken (ebenso kann diese Palette über das Menü aufgerufen werden, unter Fenster > Erweiterungen). Es öffnet sich eine Palette, in der Sie über Dateien durchsuchen Zugriff auf Ihre Fotosammlung erhalten.

Mini Bridge

Es gibt verschiedene Ansichtsmodi, etwa als Miniaturen, als Filmstreifen oder als Liste. Ansonsten können Sie durch die Minio Bridge wie gewohnt navigieren, so auch über die Favoriten, dem letzten Ordner oder die letzten Dateien.

Kommentare

  1. Wußte ja noch gar nichts von der Veröffentlichung. Super.

  2. Jonas

    Da hätte ich eine ganze Menge mehr von Adobe erwartet. Gerade bei der Bridge hätten sie mit dem Rest der Welt wenigstens gleich ziehen können und eine Geodatenverwaltung integrieren sollen. Oder Bilder an Hand der Gesichter automatisch zuordnen wie iPhoto das macht. Zeit hatten die lange genug dafür. Bei der Bilderflut ist es immer schwieriger die zu ordnen bzw. wiederzufinden. Die einfachen Stichwörter sind mehr als unkomfortabel geworden.

  3. Roger

    Ich sehe denn Sinn von Mini Bridge auch nicht ganz. Was kann ich durch den Einsatz an Zeit oder Ressourcen sparen, anstelle der normalen Bridge?
    Ich begreife diese Änderung nicht.

  4. PSuser

    Für mich ist die Mini Bridge sogar mit die beste Neuerung überhaupt. Ich arbeite lieber in einem Programm und mag es nicht ständig hin und herwechseln zu müssen, nur um ein paar Fotos zu laden, z. B. für einen Bildstapel oder für HDR-Ausgabe. Da kommt mir die Mini Bridge sehr entgegen, weil dann alles nur innerhalb von Photoshop abläuft. Die anderen Features sind aber auch cool. Endlich mal wieder ein lohnenswertes Upgrade, nachdem sich seit CS2 nicht viel getan hat.

  5. RedDragon

    Mit zwei Bildschrimen habe ich Bridge immer auf einen extra Monitor und kann es auch so einfach in PS ziehen…

    Seit CS2 zu CS4 hat sich doch einiges getan mit dem HDR Tool (was sjetzt wohl nochmal verbessert wurde), oder SmartFiltern oder der Voransicht für den Kopierstempel…

    Wirklich gut an CS5 gefällt mir bei PS nur das Conten Aware Filling … aber ist ja eigentlich auch nur eien Arbeitsbeschleunigung und ging ja bisher mit dem Ausbessern-Werkzeug auch super.

    Ich warte bis zum nächsten Update…

  6. moritz

    es sollte die funktion geben „ähnliche Bilder“ in der Bridge anzuzeigen. Denn wenn ich 200 Bilder drin hab mit mehreren größen und ich das derzeitige Bild durch ein größeres(300dpi) ersetzen will beispielsweise wenn zur Zeit aus Internetarchiv nur Vorschaubilder in Indesign plaziert sind macht es durchaus sinn „ähnliche Bilder“ anzuzeigen, indem die Pixel vorab gescannt werden…. es würde noch mehr zeit sparen.

Schreibe einen Kommentar