Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

2 Kommentare

Jean Jacques Andre

Auf der Website von Jean Jacques Andre präsentiert der Fotograf themenbezogene Galerien mit den Namen Mythica, Insomnia, Flash Back und Artwork. Gerade Flashback mit sechs Wochentagen gefüllt, wobei es nicht weiter erstaunlich ist, dass der Sonntag fehlt. Immerhin haben da auch andere Künstler geruht.

So etwa der Künstler, der für die schönen Körper verantwortlich ist, die vom Fotografen so göttlich abgelichtet werden. Der hatte sich auch Sonntags ausgeruht von der anstrengenden Woche. Wir geniessen derweilen das Produkt seiner Arbeit in den Galerien des Fotografen Jean Jacques Andre.

Zumeist wird in der Aktfotografie die monochrome Variante eines Fotos bevorzugt, da sie einfach seriöser wirkt. Man möchte sich ja von »Schmuddelmagazinen« absetzen. Jean Jacques Andre umgeht dieses Problem geschickt: Manche Fotos werden nach der Schwarz-Weiss-Umwandlung leicht koloriert, was zumeist kaum mehr als ein blauer oder brauner flächiger Eindruck ist, also keine Bildelemente gezielt, sondern ganze Bereiche gefärbt werden.

Kommentare

  1. Peter

    „Schön“ ist relativ…

  2. Da sind mehr als 10 Werke die ich als gut betrachte und vieles das ich mag. Aber nicht so gut das ich jedes einzelne durchschaue. Na ja, jedenfalls hat er seinen eigenen Styl, …was ja selten ist wie ich finde.

Schreibe einen Kommentar