Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

7 Kommentare

HDR-Aufnahmen von Chernobyl

Eine kleine Kollektion von HDR-Aufnahmen von Chernobyl. Einerseits passt hier HDR sehr gut, aber man hat diesen Bildeffekt auch schon recht häufig gesehen. Da bin ich noch etwas unschlüssig, ob ich das gut oder schlecht finde. Sehenswert sind diese Fotos aber allemal.

Chernobyl

Kommentare

  1. Andreas

    ohne Frage das sind tolle Aufnahmen aber mit der Zeit hat man sich doch an HDR-Aufnahmen satt gesehen. Normale Aufnahmen hätten sicher bei der Location den gleichen Effekt erzielt.

  2. AndRe

    Wow, ich bin beeindruckt. Ich sehe heut zum ersten Mal solche HDR-Aufnahmen. Ich dachte erst, als ich die Überschrift las, was hat denn der Herr der Ringe mit Tschernobyl zu tun?!
    Klingt doof, ist aber so! :)

    Aber ich bin hin und weg von diesen Bildern! Kann davon nicht genug sehen gerade :)

    Danke für diesen Link! :)

  3. Das sind doch aber Bilder von Pripyat (die Stadt derer ca. 50.000 Menschen zu der Zeit evakuiert wurden)

    Ich erkenns an dem Riesenrad, paar Tage später sollte der Park nämlich eröffnet werden^^

  4. Nachtrag: Generell aber gut, sehr interessant vorallem zu beobachten, wie sich die „Natur“ ohne menschlichen Einfluss verhält und alles nach und nach „zurückerobert“ wird – erst kürzlich eine Doku darüber gesehen, da ich derzeit mit meinem Team an solch einer Animation arbeite (Anregungen einholen ;-) )

    Mir persönlich gefallen die Bilder – warum auch nicht? Sie haben nichts negatives, vielmehr Dokumentarcharakter – wobei ich den hässlichen Rahmen (Bevel?) weggelassen hätte (Softbevel – viel dezenter – hätte es auch getan – wesentlich passender zu HDR-Bildern die ohnehin schon etwas „dezentes“ (in diesem Fall) haben)

  5. Flo

    Hm, HDR schön und gut, aber es kommt ja auch auf die Art des Tone Mappings an. Und das finde ich, hätte man hier irgendwie besser (oder zumindest anders) machen können. Es ist doch eh alles schon so verlassen und tot, alles am bröckeln. Das Tolle ist doch, wie sich die Natur langsam wieder ausbreiten kann. Da wär’s doch toll, richtig sattes grün zu sehen zwischen dem ganzen fahlen Beton. Ein bisschen Leben und so.
    Den Rahmen find ich auch ganz komisch, vor allem diese „Schmiererei“ in den meisten linken oberen Ecken. Was’n das??!?

    Trotzdem beeindruckende Bilder, das Schwimmbad fasziniert mich. Hat sich mal jemand gefragt, warum da ein Tisch steht? Im Becken?
    Hm so bin ich jetzt also ein bisschen neidisch, das würd ich mir auch gern mal aus der Nähe anschauen können…

  6. Patrick

    finde auch, dass das nicht viel mit hdr zu tun hat. bestenfalls hdr-look.

  7. @Andreas: Das vermute ich auch.
    @AndRe: Auch nicht schlecht. Herr der Ringe im verstrahlten Land. Würde so einige der Wesen erklären ;)
    @Marcel: Ich stimme dir zu. Absolut. Und es ist generell erstaunlich, wieviel Natur dort lebt. Da hätte es ja auch zu einer Wüstenbildung kommen können, wenn über Jahre harte Strahlung auf die Pflanzen trifft…
    @Flo: Das habe ich mich auch gefragt, warum da jemand einen Tisch hingestellt hat… deshalb habe ich auch dieses Bild hier reingesetzt.
    @Patrick: Dezentes HDR ist das schon, würde ich sagen.

Schreibe einen Kommentar