Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

5 Kommentare

Feuer-Filter in Photoshop CC

Feuer-Filter in Photoshop CC

Ich habe gerade den Feuer-Filter für mich entdeckt. Um diesen einzusetzen, aktivierst du das Zeichenstift-Werkzeug und ziehst damit einen Pfad auf. Gehe dann auf Filter > Renderfilter > Flamme und freue dich über ein Dialog-Fenster mit zahlreichen Optionen, um die Flammen in der Ausrichtung und Form zu beeinflussen. Sehr rechenintensiv, aber wir erhalten dafür auch geile Ergebnisse, wie hier zu sehen.

Auch Feinheiten wie etwa die Zackenanzahl, Turbulenzen oder die Flammenfarbe lassen sich definieren. So könnt ihr sehr leicht etwa ein Auto in Flammen aufgehen lassen. Krasse Funktion, wenn auch sehr speziell. (hey Adobe, bitte einmal den Wolkenfilter mit so einem Dialog an Optionen ausstatten: Danke!)

Feuer-Filter in Photoshop CC