Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

Ein Kommentar

Faszinierende PSD-Datei: Gradationskurven visuell abgebildet

Diese Datei müsst ihr euch einfach einmal kurz runterziehen und öffnen: A PSD That Shows You What Every Adjustment Layer Is Doing Via Curves. Der Inhalt der PSD spiegelt zunächst die Gradationskurve wieder. Ihr könnt aber auch alle weiteren Einstellungsebenen einsetzen um zusehen, wie die gleichen Einstellungen bei den Kurven aussehen würden. So gibt es viel zu lernen.

Ich habe wie im Video zunächst die vorhandene Einstellungsebene Gradationskurve genutzt. Im Dokument sehe ich meine Bewegungen gespiegelt.

Wenn ich nun eine Neue Einstellungsebene > Helligkeit/Kontrast einsetze, dann kann ich bei der Bearbeitung sehen, wie sich die Kurve verhalten würde. Man sieht auch bei einer Einstellungsebene Belichtung sehr schön, wie krass die Regler sich auswirken.

Zum Spaß könntet ihr auch einmal eine Farbbalance oder einen Fotofilter als Einstellungsebene testen.