Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

12 Kommentare

Ebene zu Hintergrundebene

Ebene zu Hintergrundebene

Jeder kennt den Trick: Eine Hintergrundebene wird durch einen Doppelklick in der Ebenenpalette auf den Ebenennamen in eine „normale“ Ebene (Ebene 0) konvertiert.

Doch der Weg zurück? Wie wird aus einer Ebene (wieder) eine Hintergrundebene? Dazu klickt man im Menü auf Ebene > Neu > Hintergrund aus Ebene. Ganz ehrlich: Habe ich bisher noch nie gebraucht. Bis gerade eben… Und so freut sich selbst der Photoshop-Profi darüber, Funktionen, die seit Jahren vor der Nase liegen, neu zu entdecken.

hintergrund-aus-ebene1

Kommentare

  1. Ins Menü schaut man ja auch eher selten rein, wenn man eine neue Ebene erstellt ;-)
    Wusste ich daher auch noch nicht, dass das geht.

  2. geht net auch rechtsklick auf eine / mehrere Ebene/n und dann „auf Hintergrundebene reduzieren“? Oder hab ich da jetzt iwas falsch verstanden??

  3. @Michael Gahn – nein das geht nicht

  4. enin

    ‚auf hintergrundebene reduzieren‘ reduziert aber das ganze dokument, nicht nur eine beliebige ebene wie hier vom dirk gestellt.

  5. Chris

    Ist ja witzig.
    Also ich wusste, dass man aus einer Ebene eine Hintergrundebene machen kann.

    Allerdings wusste ich bisher noch nicht, dass ein Doppelklick genügt um aus einer Hintergrundebene eine ‚Ebene 0‘ zu machen. :D

  6. Balthi99

    Und wozu braucht man diese Funktion? Ist zwar nett zu wissen, aber mir fällt spontan nichts ein, wie mir diese Funktion helfen könnte.

  7. @Chris: Umso besser, freut mich, wenn es dir etwas geholfen hat.
    @Balthi99: Zum Beispiel möchtest du die Arbeitsfläche erweitern, dabei soll die Hintergrundfarbe erhalten bleiben, statt einem Schachbrettmuster (klar, könnte man das auch auffüllen, wie immer bietet Photoshop mehrere Wege zum gleichen Ziel an…)

  8. Guest

    Ich hätte da noch eine andere Frage (ich weiß das ist kein Forum, dennoch hoffe ich mir kann da jemand weiterhelfen). Wenn ich z.B. einen Punkt mit dem Pinsel, genau bei 1078×2345 Pixel machen möchte, wie finde ich genau diese stelle, gibt es denn eine Funktion die mir ständig anzeigt, wo sich mein Pinsel gerade befindet (hmm… war das verständlich ausgedrückt). Bei Gimp z.B. sieht man am unteren Bildschirmrand links immer wo genau (bei wieviel Pixel also 2000×1209 ect.) sich mein Pinsel ect. aufhält.

  9. Flo

    @Guest: Fenster -> Info-Palette

  10. Guest

    @Flo Vielen Dank damit hast du mir echt weitergeholfen, ich suchte schon eine ganze Zeit lang, nach einer Antwort auf die Frage.

  11. Marc

    Man kann auch im Bereich Fixieren auf den letzten Reiter gehen „Alle sperren“. Dann ist die Ebene genauso wie der Hintergrund komplett gesperrt. Ohne Transparenzen oder Verschieben.

    LG Marc

  12. Genau was ich gesucht habe. Braucht man wenn man Ebenen als Datei exportieren will und nur einen Hintergrund hat …wenn man z.B. gerade 50 Icons erstellt hat und nicht alle einzeln speichern will. :-)

Schreibe einen Kommentar