Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

Digital SHO Professional

Mit Digital SHO Professional bringt ASF ein weiteres PlugIn zur Bearbeitung von Schatten und Spitzlichter auf den Markt.

Eine häufig auftretende Schwäche von Bildern, die nicht unter optimalen Aufnahmebedingungen entstanden sind, ist der Kontrastumfang. Gerade Hochzeits- und Reportagefotografen müssen oft mit wenig Licht auskommen und hohe Kontraste in Kauf nehmen.

Das kann zu ausgebrannten Spitzlichtern oder völlig zugelaufenen Schatten führen. Applied Science Fiction hat sich genau solchen Fällen angenommen und eine Reihe von Plug-Ins entwickelt, die ganz einfach in Photoshop importiert werden können. Zu den bekanntesten Applikationen von ASF gehören Digital ROC und Digital GEM, zwei Tools, die heute standardmässig in praktisch jedem Scanner anzutreffen sind.

Digital GEM und Digital ROC entfernen Farbstiche, Staub und Kratzer, die sonst das Einscannen von älteren Dias und Negativen so frustrierend machen können. Ausserdem können verbleichte Vorlagen digital restauriert werden.

Kommentare

  1. Ben

    Völlig überflüssiges Plug In.
    Wer sich ein wenig mit Photoshop auskennt, kann
    ganz leicht selber Spitzen und Tiefen ausgleichen.
    Abgesehen davon bietet PS CS die Funktion
    gleich mit (Höhen-Tiefen.Korrektur).

    Geldmacherei, mehr nicht.

  2. fredy

    Ben hat völlig recht…
    Ich frag mich vor allem wer so viel kohle für nen kleines plugin ausgibt!?