Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

3 Kommentare

Da lang! – 3D-Pfeil in Photoshop

Auf der Website hv-designs.co.uk könnt ihr den Workshop 3D Glossy Arrows entdecken. Photoshop ist nun nicht gerade als 3D-Programm bekannt (was sich vermutlich in CS4 ändern wird), doch ist es bis zu einem gewissen Grad möglich, 3D-Figuren zu imitieren. Im Beispiel wird unkompliziert und gut erklärt, wie ein 3D-Pfeil entsteht – inklusive Glossy-Effekt.

Kommentare

  1. plexynote

    *meckermode=on*:
    Man sieht gleich auf den ersten Blick, dass das kein echtes 3D ist. die obere Hauptfläche sieht irgendwie unnatürlich verzerrt aus. Wenn diese geschwungene Linie ne Spiegelung sein soll, dann spiegelt die vordere senkrechte Fläche (quasi der Hintern des Pfeils) irgendwie falsch. Außerdem finde ich den linken oberen Lichtblitz irgendwie deplaziert. Ich würde den lieber rechts, an der parallel zur vorderen Lichtblitzkante verlaufenden Kante hinsetzen.
    *meckermode=off*

  2. Sebi

    *zustimmmode=on*

    plexynote hat recht.

    *zustimmmode=off*

  3. Stimmt: das Bild ist nett, hat aber mit echtem 3D-Feeling wenig gemein. Aber wie gesagt, Photoshop ist da auch nicht das richtige Programm. Ich laß mich aber dennoch gern in Zukunft eines besseren belehren.

Schreibe einen Kommentar