Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

Keine Kommentare

Buch-Tipp: Digitale Fotopraxis HDR-Fotografie

Buch-Tipp: Digitale Fotopraxis HDR-Fotografie

Review-Übersicht

Inhalt
9
Aufmachung
9
Preis
8.5
8.8

Rating

Unser Buchtipp zum Wochenende: Digitale Fotopraxis HDR-Fotografie – Das umfassende Handbuch von Jürgen Held wird seinem Namen gerecht: das Workshop-Buch für den HDR-Fan.

Zunächst geht es da um die Grundlage: Was ist HDR? Welche Software bietet der Markt? Was hat es mit Tone Mapping auf sich?

Dann geht es auch schon um die Ausrüstung und die Aufnahmen der benötigten Ausgangsbilder. Ein Kapitel ist dem RAW-Format und seinen zahlreichen Vorteilen gewidmet.

Stehen die Aufnahmen, so geht es etwa in die Software Photomatix zur Erzeugung. Auch die Nachbearbeitung erhält ein eigenes Kapitel, wie etwa zur Rauschreduzierung, zur Retusche und zu allgemeinen Optimierungen.

Wer die HDR-Panoramafotografie schätzt, erhält ausreichend Informationen zu allen relevanten Themen. Ein unglaublicher spannender Bereich sind dann die vorgestellten Workshops: Architekturfotografie, HDR und Nachtaufnahmen, Photoshop und HDR Efex Pro, Schwarzweiß mit Photoshop, Ein Flächenpanorama aus vier Belichtungsreihen sind da nur einige Themen.

Digitale Fotopraxis HDR-Fotografie – Das umfassende Handbuch hat 366 Seiten, ist schon die 4., aktualisierte Auflage, bringt eine vollgepackte DVD mit, ist im Rheinwerk Verlag erschienen (ISBN 978-3-8362-3012-4) und kostet 39,90 Euro.