Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Zum Anfang

Top

14 Kommentare

Bildmanipulation bei Reuters

Reuters möchte Nachrichten und Fotos verkaufen. Und wenn ein Foto nicht aussagekräftig genug ist, dann muss man wohl etwas nachhelfen:

„Der libanesische Fotograf Adnan Hajj, der viele Jahre als freier Mitarbeiter für Reuters arbeitete, hat eine Aufnahme von der Bombardierung Beiruts etwas dramatisch aufgepeppt.“

Weiterlesen bei Telepolis oder bei myWay. Danke auch an die vielen Hinweise per eMail.